Erzieherschulen Bremen

Voraussetzungen

Für die Aufnahme an der Fachschule für Sozialpädagogik wird die Fachoberschulreife mit einer mindestens befriedigenden Deutschnote vorausgesetzt. Zusätzlich muss der Bewerber eine Vorbildung von mindestens einem Jahr nachweisen, die in einem sozialpädagogischen Bereich absolviert wurde. Alternativ wird eine abgeschlossene Berufsausbildung anerkannt. Der Bewerber erfüllt ebenfalls die Aufnahmevoraussetzungen, wenn er über die Dauer von mindestens zwei Jahren einer einschlägigen Tätigkeit nachgegangen ist oder mindestens fünf Jahre in einem Beruf tätig war, die in Bezug auf die Ausbildung an der Fachschule für Sozialwesen vorteilhaft ist.
Die gesundheitliche Eignung des Bewerbers ist eine zwingende Voraussetzung, um die Ausbildung
zum Erzieher oder Heilerziehungspfleger absolvieren zu können. Dieses muss anhand eines Attestes
nachgewiesen werden.
Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen entsprechende Deutschkenntnisse nachweisen, um von der Fachschule aufgenommen zu werden.

Die Ausbildung

Die Ausbildung wird in Teil- und Vollzeit angeboten. Dabei dauert das Vollzeit-Modell zwei Jahre.
Der Auszubildende soll in dieser Zeit die notwendigen Fertigkeiten erlangen, die ihn dazu befähigen in dem Arbeitsfeld eines Erziehers oder Heilerziehungspflegers sozialpädagogisch und kompetent zu handeln. Die Arbeit im Team und mit den Eltern gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines Erziehers.
Innerhalb der Ausbildung werden mehrere Praktika absolviert, über insgesamt mindestens zwölf, aber maximal 16 Wochen. Während des Praktikums hat der Auszubildende die Möglichkeit das Erlernte umzusetzen und zu vertiefen.

Nach der erfolgreichen Teilnahme am praktischen und theoretischen Anteil der Ausbildung erfolgt die staatliche Anerkennung als Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in.
Der Abschluss des Erziehers oder Heilerziehungspflegers berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule.

 

Folgend entsteht eine Übersicht der Erzieherschulen in Bremen. Da das Verzeichnis im Aufbau ist, ist es nicht vollständig. Sollten Sie einen Vorschlag bezüglich einer Schule für die Ausbildung zum Erzieher / zur Erzieherin haben können Sie sich gerne melden.

Ausbildung am Paritaetisches Bildungswerk e.V.

- keine -