Bücher Pädagogische Praxis,

Buch Rezension Jedes Kind ist hochbegabt

Jedes Kind ist hoch begabt

„Sind Sie der, der sie sein wollten? Oder der, der sie sein sollten? Sind auch in Ihnen Begabungen vorhanden, die brach liegen? Wovon träumten Sie als Kind? Was begeisterte Sie?

Wie Kinder heute wachsen

Gerald Hüther und Herbert Renz-Polster haben mit diesem Buch ein Nachschlagewerk für Pädagogen geschaffen, das seinesgleichen sucht. Auf eindrucksvolle Weise und mit viel theoretischem Input zeigen die beiden Bestsellerautoren, wie die Natur Kindern in ihrer Entwicklung hilft.

Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn

Hilfe, schon wieder eine Drohung! Nunja, die hier in diesem Buch genannten Tipps sind nicht immer ganz fair. Lustig ist es allemal, zu lesen, was sich Eltern und Pädagogen einfallen lassen, um Kindern etwas beizubringen.

Montessori Pädagogik

Montessori-Pädagogik

Die Pädagogik Maria Montessoris wartet damit auf, dem Kind die Möglichkeit zum Lernen zu geben. Hilf mir, es selbst zu tun, ist einer der Leitsätze der italienischen Pädagogin. Wie schön, dass auch die beiden Autoren dieses Buches sich an diese Vorgabe gehalten haben.

Qualitative Inhaltsanalyse -Rezension

Bereits in der 12. Auflage liegt das Nachschlagewerk zur qualitativen Inhaltsanalyse mittlerweile vor. Es beschäftigt sich mit dem Inhalt von Kommunikation in den unterschiedlichsten Formen.

Was ist frühkindliche Bildung? Rezension

In gut verständlicher Sprache wird hier der Begriff der frühkindlichen Bildung erklärt und hinterfragt.

Kindergarten und Grundschule auf dem Weg zur Intensivkooperation - Rezension

Dass Kinder in den ersten Übergängen ihres Lebens begleitet werden müssen, steht mittlerweile außer Frage. Der erste Übergang ist dabei zumeist der vom Elternhaus in die Kita. Eltern wollen das Beste für ihr Kind und sind daher meist sehr kooperative Bildungspartner.

Multiprofessionelle Teams in Kindertageseinrichtungen- Rezension

In diesem Fachbuch, das sich intensiv mit der Frage befasst, wie multiprofessionelle Teams in Kindertagesstätten zusammenarbeiten, wurden 25 Kita-Teams in Baden-Württemberg über einen Zeitraum von 18 Monaten begleitet.

Rezension Das Berufseinsteiger-Buch

Aller Anfang ist schwer. Insbesondere dann, wenn man weiß, man arbeitet mit Menschen zusammen. Als Berufspraktikantin oder frisch von der Schule kommende Erzieherin, sind Unsicherheiten völlig normal.

Rezension Die Haltung machts! Kinder brauchen Sie – Wege aus dem Konzeptdschungel

Noch vor wenigen Jahren als die kaffeetrinkenden und „nur“ spielenden Kindergartentanten verschrien, hat sich das Berufsbild der Erzieherinnen in Rekordzeit gewandelt. Die Anforderungen wachsen von Jahr zu Jahr. Der Verwaltungsaufwand hat sich vervielfacht.

Seiten

Bücher Pädagogische Praxis, abonnieren