Ostern

Basteln Frühling Kindergarten: Küken mit Schwammdruck

Der Schwammdruck ist eine sehr einfache Technik, die auch bei den Kleinen schon sehr beliebt ist. Die größeren Kinder können mit dem Schwamm auch Motive drucken, wie zum Beispiel ein Küken. Alter: ab ca. 4 Jahren

Löwenzahn Stempel kreativ im Kindergarten

Basteln im Frühling: Löwenzahn Drucktechnik

Zum Frühling passen natürlich bunte Blumenbilder. Mithilfe dieser Drucktechnik können auch schon die Kleinen stimmungsvolle Kunstwerke kreieren. Es bietet sich an, zuvor zu besprechen, wie der Löwenzahn aussieht und diesen dann von den Kindern im Garten pflücken zu lassen.

Ostereier backen aus Hefeteig

Diese leckeren Ostereier aus Hefeteig schmecken besonders gut beim Osterfrühstück. Toll: Jedes Kind kann seinen „Eierkeks“ ganz individuell gestalten. Alter: mit Hilfe ab ca. 1,5 Jahren

Osterlamm backen aus Hefeteig

Hefeteig mal anders: Aus dem weichen, nicht zu süßen Teig kannst du gemeinsam mit den Kindern ein Osterlamm backen. Das schmeckt den Kleinen – und den Erziehern natürlich auch! Alter: mit Hilfestellung ab 2 Jahren Zutaten: siehe „Grundrezept für süßen Hefeteig“

Osterbasteln Kindergarten: lustige Hasentüten

Du suchst eine kreative Möglichkeit, Osterleckereien zu verpacken? Dann sind diese Hasentüten aus Butterbrotbeuteln eine tolle Idee!

Fingerspiel Schneeglöckchen im Frühling

Das Video zeigt ein kurzes, einfaches Fingerspiel für die Krippe, welches gut zum Thema „Frühling“ passt. 

Bastelidee: Osterhasen aus Plastiklöffeln

Für diese witzigen Osterhasen brauchst du Plastiklöffel, Knitterpapier und am besten eine Heißklebepistole, damit die Schnurrbarthaare gut halten. Alter: ab 4 Jahre Material:

Basteln für Ostern: Lustige Hasengirlande

Du möchtest mit deinen Kindern Oster-Deko für den Gruppenraum, das Fenster oder den Flur herstellen? Kein Problem: Alles, was du brauchst sind Schere, Papier und eventuell eine Schablone.  Alter:   ab etwa 3 Jahre  

Ausgeblasene Eier gestalten: Drei Varianten

Ostern und Eier gehören zusammen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, ausgeblasene Eier zu bemalen und als Dekoration zu nutzen. Wichtig ist, dass die Eier ausgespült werden, damit die Rückstände von Eigelb und Eiweiß nicht anfangen zu stinken.

Seiten

Ostern abonnieren