AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Kita-Webseminare

 

 

    1. Allgemeine Bestimmungen

  1.  Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle erbrachten Leistungen in Bezug auf Live-Seminare und Online-Vorträge für Teilnehmende. Einer Einbeziehung eigener Vertragsbedingungen wird ohne eine schriftliche Zustimmung widersprochen.
  2. Die Vertragssprache ist deutsch.
     

    2. Anmeldung und Vertragsschluss

  1. Für unsere Online-Veranstaltungen stellen wir für Ihre Anmeldung eine Online-Registrierung zur Verfügung. Bei der Anmeldung handelt es sich um ein verbindliches Angebot eines Vertragsabschlusses Ihrerseits.
  2. Mit unserer Bestätigungsnachricht Ihrer Anmeldung kommt automatisch ein Vertrag zustande. Dieser erfolgt unmittelbar nach Ihrer Registrierung bei dem Ticket-Shop Xing. Findet die Veranstaltung statt, ohne dass eine Auftragsbestätigung bei Ihnen einging, so kommt die Vertragsbindung mit Beginn der Veranstaltung zustande.
     

    3. Art und Umfang der Leistung

  1. Die vertraglich vereinbarten Leistungen ergeben sich aus der Leistungsübersicht der jeweiligen Veranstaltung auf der Website erzieherin-ausbildung.de. Die Angaben in der einzelnen Veranstaltungsbeschreibung sind bindend.
  2. Sollte sich die Veranstaltungsbeschreibung auf der Website ändert, richtet sich der Umfang der Leistung nach der aktuellen Veranstaltungsbeschreibung und nicht nach der zum Zeitpunkt der Buchung gültigen.
     

    4.Zahlungsbedingungen

  1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung. Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. Die Teilnahmegebühren sind augenblicklich nach Erhalt der Rechnung zu begleichen und oder andernfalls aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten zu leisten.
  3. Im Falle von Drittveranstaltern bei der Zahlungsabwicklung, z.B. Paypal (www.paypal.com/de/), gelten wiederum deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.
     

    5.Widerrufsrecht

  1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie den Ticketkauf tätigten.
  2. Die Stornierung muss in schriftlicher Textform (z. B. Brief, E-Mail) erfolgen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
     

    6.Absage von Veranstaltungen

  1. Im Falle von uns nicht zu vertretenden Ursachen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt), behalten uns das Recht vor, eine Veranstaltung zu verschieben oder abzusagen. Ebenso behalten wir uns vor, Online-Veranstaltungen bis zu 7 Werktage vor Veranstaltungsbeginn, aufgrund von zu geringer Nachfrage und nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl, abzusagen. Selbstverständlich setzen wir Sie unverzüglich darüber in Kenntnis und erstatten die bereits entrichteten Teilnahmegebühren zurück.
     

   7. Änderungsvorbehalt

  1. Wir sind berechtigt im Vorfeld oder bei laufenden Veranstaltungen organisatorische oder inhaltliche Änderungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vorzunehmen, soweit diese nicht dem Zweck der angekündigten Veranstaltung widersprechen.
  2. Wir sind berechtigt, einen gleichqualifizierten Referenten zu dem angekündigten Thema einzusetzen, wenn der ursprüngliche Referent im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) ausfällt.
     

   8.Urheberrechte sowie Audio- und Videoaufnahmen

  1. Alle zur Verfügung gestellten Materialien und Unterlagen sowie eine vom Referenten verwendete Präsentationen sind urheberrechtlich geschützt. Das Aufnehmen und Mitschneiden von Video- und Audioaufnahmen oder die Vervielfältigung von Veranstaltungsdokumenten sowie deren Weitergabe an Dritte ist ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung untersagt.
  2. Wir sind berechtigt Foto-, Video- und Audioaufzeichnungen während der Online-Seminare durch unsere Mitarbeiter zu machen. Sie erteilen uns mit Ihrer Teilnahme die Genehmigung für deren gewerbliche Nutzung. Zahlungsansprüche wie eine Provision sind grundsätzlich ausgeschlossen. Sie können dem im Vorfeld widersprechen. Es kann dann allerdings zum Ausschluss von der Online-Veranstaltung kommen.
     

    9. Technische Vorrausetzung für die Teilnahme an einem Live-Webseminar

  1. Mit Ihrer Teilnahme an einer Online-Veranstaltung verpflichten Sie sich notwendige technische Mindestvoraussetzungen (z.B. stabile Internetverbindung, Lautsprecher oder Headset) selbstverantwortlich zu erfüllen oder im Vorfeld zu testen.
  2. Im Falle eines technischen Ausfalls seitens des Teilnehmenden entfällt nicht die vertragliche Zahlungspflicht aufgrund seiner zu verantwortenden Pflicht.
     

    10.Haftung

  1. Für die Online-Veranstaltungen werden zu den thematischen Inhalten qualifizierte Referenten ausgewählt. Wir übernehmen keine Haftung für die Korrektheit, Vollständigkeit oder Aktualität der Veranstaltungsinhalte und zu Verfügung gestellten Unterlagen. Auch im Falle von etwaigen Folgeschäden bei fehlerhafter Wissensvermittlung übernehmen wir keine Haftung.
  2. Sie tragen die Eigenverantwortung für den Grad der Selbsterfahrung und -veränderung durch die Teilnahme an einer Online-Veranstaltung.
     

    11.Datenschutz und Datenspeicherung

  1. Wir weisen nach § 33 BDSG darauf hin, dass Ihre Kundendaten unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden.
  2. Wir verwenden Ihre Kundendaten zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und internen Werbezwecken. Ebenso für die Zusendung von Feedbackbögen oder das Einholen von telefonischem Feedback. Sie haben das Recht die Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken oder für Feedbackbögen zu widersprechen. Schreiben Sie uns dazu an: AVR Agentur für Werbung und Produktion GmbH, Arabellastraße 17, 81925 München oder per E-Mail an lpippert@avr-messe.de mit.

         
    12. Haftungshinweis

  1. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
     

    13. Anwendbares Recht
        Für sämtliche Rechtsbeziehungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
        Gerichtsstand für entstehende Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Hergensweiler.

 

Stand: Februar 2021

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.