Alltagsintegrierte Sprachbildung im Kindergarten

Datum: 
Donnerstag, 4. Juni 2020 bis Freitag, 5. Juni 2020
Anbieter: 
Akademie für Kindergarten, Kita und Hort GmbH
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Die wichtigsten Inhalte:

  • Grundprinzipien der kindlichen Sprachentwicklung
  • Bedeutung von Sprache und Kommunikation im Hinblick auf die Entwicklung des Kindes
  • Umsetzungsmöglichkeiten für die alltagsintegrierte Sprachbildung
  • Auswahl, Anwendung und Auswertung geeigneter Sprachbeobachtungsverfahren
  • Praktische Übungen und Tipps zur ganzheitlichen Sprachförderung
      ▪  Trainingsmöglichkeiten im Bereich der auditiven Wahrnehmung
      ▪  Spiele und Methoden zur Erweiterung des Wortschatzes
  • Sprachliche Vorbildwirkung der pädagogischen Fachkraft
  • Frühzeitiges Erkennen von Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung
  • Sprachentwicklungsverzögerungen und deren Ursachen, Auswirkungen und Zusammenhänge

 

Jeder von uns erfährt täglich, wie wichtig Sprache und Kommunikation sind. Sie sind wichtige Schlüsselqualifikationen und ermöglichen es uns, bereits im Kindesalter am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Deshalb gehören die Sprachbildung und -beobachtung zu den wichtigsten Aufgaben in Ihrer Einrichtung.

Lernen Sie in dieser Fortbildung, wie sie die sprachliche Entwicklung der Kinder durch alltagsintegrierte Sprachbildung individuell fördern und so die Weichen für die ganzheitliche Entwicklung des Kindes stellen.

Diese Fortbildung vermittelt Ihnen die Bedeutung von Sprache und  Kommunikation im Hinblick auf die Entwicklung des Kindes. Die Vor- und Nachteile sowie die professionelle Anwendung und Auswertung der verschiedenen Sprachbeobachtungsverfahren werden in diesem Seminar erläutert. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die alltagsintegrierte Sprachbildung erfolgreich in der Praxis umzusetzen und die Kinder dadurch individuell in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen.

Sie erfahren, wie sowohl Kinder mit Sprachauffälligkeiten als auch Kinder mit einer verzögerten Sprachentwicklung im hektischen Kita-Alltag individuell gefördert werden. Neben der Vermittlung von fundiertem Wissen ist viel Raum zur Erprobung praktischer Fördermöglichkeiten gegeben.

  

Das Ziel dieser Fortbildung:

Diese Fortbildung vermittelt den Teilnehmern die Bedeutung von Sprache und Kommunikation im Hinblick auf die Entwicklung des Kindes. Es werden die Vor- und Nachteile sowie die professionelle Anwendung und Auswertung der verschiedenen Sprachbeobachtungsverfahren erläutert. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die alltagsintegrierte Sprachbildung erfolgreich in der Praxis umzusetzen und die Kinder dadurch individuell in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen. Die Teilnehmer erfahren, wie sowohl Kinder mit Sprachstörungen als auch Kinder mit einer verzögerten Sprachentwicklung im hektischen Kita-Alltag individuell gefördert werden.

Neben der Vermittlung von fundiertem Wissen ist viel Raum zur Erprobung praktischer Fördermöglichkeiten gegeben.

Standort

Bremen
Deutschland
DE

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.