Anne-Frank-Schule Rastatt

Die Anne-Frank-Schule in Rastatt bietet neben dem einjährigen Berufskolleg für Praktikanten auch die zweijährige Fachschule für Sozialpädagogik an. An letztere schließt sich das Berufsanerkennungsjahr und die Abschlussprüfung an, danach erhalten die Absolventen die staatliche Anerkennung als Erzieherin/Erzieher. Die Fachschule für Sozialpädagogik kann auch praxisintegriert absolviert werden.

Zugangsvoraussetzungen für den Besuch der Fachschule für Sozialpädagogik

Interessenten, welche die Erzieherausbildung absolvieren möchten, benötigen einen mittleren Schulabschluss sowie in der Regel eine einschlägige Erstausbildung. Angerechnet werden kann beispielsweise der Besuch des einjährigen Berufskollegs für Praktikanten oder die Ausbildung zur Kinderpflegerin/ zum Kinderpfleger.
Bewerber mit Hochschulreife werden zugelassen, wenn sie ein mindestens sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung nachweisen können.

Möglichkeiten zur weiteren Qualifizierung

Die Anne-Frank-Schule bietet für Erzieher und andere pädagogische Fachkräfte eine Weiterbildung zur Betreuung von Kindern unter drei Jahren an. Diese dauert zwei Jahre.

Anne-Frank-Schule
Wilhelm-Busch-Str. 6
76437 Rastatt
Telefon: 07222/91770

Kontakt: Info@anne-frank-schule-rastatt.de

Standort

Karte

.

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.