Ausbildung zur Erzieherin am Reckenberg Berufskolleg Rheda-Wiedenbrück

Am Reckenberg Berufskolleg des Kreises Gütersloh kann man den Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin in einer dreijährigen Vollzeitausbildung erwerben. Auf die zweijährige fachtheoretische Ausbildung folgt ein Praxisjahr.

Zugangsvoraussetzungen
Zugangsvoraussetzung für die Vollzeitausbildung am Berufskolleg am Paritätischen Sozialseminar ist die Fachoberschulreife (FOR). Zusätzlich müssen die Bewerber entweder einen FOS-Abschluss bzw. den Abschluss einer Berufsfachschule nachweisen oder eine einschlägige zweijährige Ausbildung absolviert haben, beispielsweise als Kinderpfleger/in, Sozialassistent/in, Heilerziehungshelfer/in, Sozialhelfer/in.

In Einzelfallentscheidungen können:

Abiturienten, die eine mindestens 900 stündige einschlägige Arbeit nachweisen oder Bewerber mit einer nicht-pädagogischen Ausbildung mit dem Nachweis über 900 Praxisstunden zugelassen werden.Die Aufnahme an die Schule setzt eine persönliche Beratung voraus. Die Beratung kann am Tag der offenen Tür oder in den darauffolgenden Wochen durchgeführt werden.Ansprechpartnerin für Interessenten sind Frau Tschorn oder der Bildungsganleiter Herr La Gro unter Tel: 05242/5970

Reckenberg Berufskolleg des Kreises Gütersloh
Am Sandberg 21
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel: 05242/5970
E-Mail: reckenberg-berufskolleg@gt-net.de

Standort

Karte


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.