Ausbildung zur Erzieherin an der BBS Rockenhausen

Zulassungsvoraussetzungen
Unterschiedliche Möglichkeiten zur Zulassung zum Bildungsgang "Erzieher/-in" sind
1. Mittlere Reife (=qualifizierter Sekundarabschluss I)  und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung  (Sozialassistenz)
2. Mittlere Reife (=qualifizierter Sekundarabschluss I) nd eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem sozialpädagogischen Bereich.
 3. Mittlere Reife (=qualifizierter Sekundarabschluss I) und das Führen eines Haushaltes (mindestens 3 Jahre) mit einem oder mehreren minderjährigen Kind/ern.
4. Die allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife und ein Praktikum für die Dauer von mindestens vier Monaten in einem sozialpädagogischen Arbeitsbereich.
Ein freiwilliges soziales Jahr, die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes oder eine einschlägige ehrenamtliche Tätigkeit kann unter bestimmten Bedingungen angerechnet werden.

Die Schule
Die Ausbildung an der Schule qualifiziert für pädagogische Aufgaben mit Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Beeinträchtigungen. Es ist eine dreijährige Vollzeitausbildung.
Während der zweijährigen schulischen Ausbildung erwerben die Auszubildenden verschiedene Kompetenzen im fachtheoretischen Bereich, in insgesamt 13 Lernmodulen. Für die Zulassung zum praktischen Ausbildungsteil, dem Berufspraktikum, müssen fünf vorgegebene Lernmodule mindestens mit "ausreichend" bewertet sein.
Das Berufspraktikum endet mit der Projektpräsentation und einem Kolloquium und dem Abschluss zur/zum staatlich anerkannte/n Erzieher/in.
An der Schule kann eine Weiterbildung zum Heilerziehungspfleger absolviert werden.
Die Schule bietet Schulbuchausleihe an.
Ein Sozialpädagoge ist vor Ort, der Ansprechpartner für die Schüler ist und Hilfestellung bei Fragen und Problemen bietet.

Ziele
Die Schüler sollen in eigenverantwortlichem Tun auf ihre spätere Arbeit als Erzieher/innen vorbereitet werden. Die Lehrer sind dabei Ansprechpartner und Ratgeber.
Die Atmosphäre an der Schule ist geprägt von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung.
Der Unterricht für die angehenden Erzieher/innen findet am Standort Rockenhausen statt.

Kontakt:
Standort Rockenhausen
Alleestraße 8
67806 Rockenhausen
Telefon: 06361-9211-006361-9211-0 
Telefax: 06361-9211-22

Email:sekretariat.rockenhausen@bbs-donnersbergkreis.de

 

Standort

Karte


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.