BBS V für Gesundheit, Körperpflege und Sozialpädagogik in Halle an der Saale

In dreijähriger Vollzeitausbildung kann die Erzieherausbildung an den BBS V in Halle absolviert werden. Neben dem fachtheoretischen Unterricht durchlaufen die Schüler mehrere Praktika in sozialpädagogischen Einrichtungen. Dabei umfasst die Theorie ca. 2400 Stunden und die Praxis mindestens 1200 Stunden.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind:

- Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss + erfolgreicher Abschluss einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufsausbildung (z. B. zweijährige BFS Sozialassistenz und BFS Kinderpflege)

oder

- Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss + erfolgreicher Abschluss einer zweijährigen Berufsausbildung + eine halbjährige praktische Tätigkeit in sozialpädagogischen Einrichtungen

oder

- Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss +erfolgreicher Abschluss einer einschlägigen berufsbildenden Schule in Vollzeitform (z. B. einjährige BFS Sozialpflege) + einjährige geeignete praktische Tätigkeit in sozialpädagogischen Einrichtungen

oder

- Fachhochschulreife mit fachpraktischer Ausbildung in sozialpädagogischen Einrichtungen.

 

 

Anzeige

Berufsbildende Schulen V für Gesundheit, Körperpflege und Sozialpädagogik Halle

Rainstraße 19
06114 Halle
Tel.: 0345 52165-0
Fax: 0345 52165-14
E-Mail: sekretariat@bbs5-halle.de

Standort

Karte

´

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.