Berufsausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/ zum staatlich anerkannten Erzieher am Anna-Zilken-Berufskolleg in Dortmund

Das Anna-Zilken-Berufskolleg ist ein berufliches Gymnasium, an dem neben der Berufsausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher auch die allgemeine Hochschulreife erlangt werden kann.

Die Ausbildung inklusive allgemeine Hochschulreife dauert insgesamt vier Jahre. Sie gliedert sich in drei schulische, fachtheoretische Jahre mit abschließender Abiturprüfung und ein einjähriges Betriebspraktikum mit dem Abschluss "staatlich anerkannte/r Erzieher/in".

Die Erzieherausbildung dauert drei Jahre und gliedert sich in zwei schulische Ausbildungsjahre und ein Jahr Berufspraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

 

Die Zulassungsvoraussetzungen sind:

für die reine Erzieherausbildung:

- Ausbildungz.B. zum/r staatlich anerkannten Kinderpfleger(in),  Heilerziehungspfleger(in) oder Sozialhelfer(in).

- Abschluss (FHR) der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule, Typ Sozial

und Gesundheitswesen (C5 Bildungsgang). Alternativ ist auch die entsprechende Fachoberschule (C9 Bildungsgang) zulässig

- Abschluss (FHR) der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule mit nicht einschlägigen beruflichen Kenntnissen. Hier ist zusätzlich ein 24wöchiges einschlägiges Praktikum nachzuweisen.

AHR

: Abiturienten müssen ein einschlägiges Vollzeitpraktikum von mind. 6 Monaten (= 900 Stunden) im sozialpflegerischen Bereich (Art und Umfang unterliegen der Einzelfallentscheidung)nachweisen. Die teilweise Anrechnung von z.B. ehrenamtlichen Tätigkeiten vor Erlangen der AHR ist im Einzelfall möglich.

- Abgänger der gymnasialen Oberstufe (mit FHR, schulischer Teil): Zusätzlich ist ein einjähriges einschlägiges Vollzeitpraktikum erforderlich.

Nachgewiesene fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit im Sozial- und/oder

Gesundheitswesen (u.U. ist auch eine nicht einschlägige Berufsausbildung

zulassungsberechtigt, bei Interesse bitte Kontakt mit der Abteilungsleitung aufnehmen)

 

Es besteht die Möglichkeit der Anrechnung von Studienleistungen auf die Aufnahmevoraussetzungen (Einzelfallentscheidung)

für das berufliche Gymnasium

- Sekundarabschluss I : Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FOR/Q) oder Versetzung in die Einführungsphase der Oberstufe (Klasse 10) am Gymnasium

- Mitgliedschaft in einer Religionsgemeinschaft

- Vorlage eines erweiterten polizeilich

en Führungszeugnisses (zu beantragen nach der

Ausbildungsplatzzusage)

Anzeige


Anna-Zillken-Berufskolleg
Arndtstr. 5
44135 Dortmund
Tel: 0231/528324
Fax: 0231/528325
E-Mail: azbkdo@gmx.de

Erzieher Stellenbörse Dortmund

Standort

Karte


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.