Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn

Die Erzieherausbildung am Berufskolleg in Iserlohn findet in Vollzeit statt. Die Schüler nehmen zwei Jahre lang am fachtheoretischen Unterricht teil und absolvieren zwischendurch kürzere Praktika von insgesamt 16 Wochen. Im dritten Ausbildungsjahr findet das Berufspraktikum statt.

An der Schule wird im Schwerpunkt Umweltpädagogik besonderes Fachwissen erworben.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind:

  • Mittlerer Schulabschluss - mindestens Fachoberschulreife und
  • Abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer (KinderpflegerIn oder SozialhelferIn) oder
  • Abschluss der Höheren Berufsfachschule für Sozialwesen oder
  • Einschlägige, mindestens 5-jährige Berufstätigkeit
  • der erfolgreiche Besuch der Fachoberschule Gesundheit und
  • Nachweis der persönlichen Eignung durch Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, das bei Schulbeginn nicht älter als drei Monate sein darf.
  • Für Hochschulzugangsberechtigte, die ein mindestens 900stündiges Praktikum nachweisen können, werden in der Regel Einzelfallentscheidungen getroffen.

Ansprechpartnerin: Frau Wirth

Anzeige

Berufskolleg des Märkischen Kreises
in Iserlohn

Hansaallee 19
58636 Iserlohn

Telefon: (02371) 9774-0
Fax: (02371) 977488

bkiserlohn@maerkischer-kreis.de

www.berufskolleg-iserlohn.de

Standort

Karte

.

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.