Das hochsensible Kind

Datum: 
Dienstag, 17. September 2019
Anbieter: 
BBF - Büro für sozialpädagogische Beratung und Fortbildung
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Hochsensibilität ist ein Persönlichkeitsmerkmal und geht mit einer intensiveren Wahrnehmung und tieferen Verarbeitung von Reizen einher. Gleichwohl sind hochsensible Kinder viel empfindsamer, empfindlicher, aber auch empfänglicher für die Stimmungen anderer Menschen oder Situationen. Diese Gabe ist einerseits eine Quelle wertvoller Erfahrungen, birgt aber auch das Risiko von Reizüberflutung, Überstimulation und dem Erleben von innerer Überlastung bis hin zu Beschwerden von Befindlichkeits- und Schlafstörungen.

Die Teilnehmer/-innen erhalten durch wissenschaftliche Erkenntnisse, Erfahrungsberichte und Wahrnehmungsübungen einen Einblick in das Wesen und die Seelenwelt hochsensibler Kinder.

Schwerpunkte:

  • Was bedeutet es, hochsensibel zu sein?
  • Wie begegnen uns die Kinder?
  • Merkmale der Hochsensibilität
  • Was brauchen hochsensible Kinder und was nicht?
  • Fachkräfte als Wegbegleiter der Kinder
  • Wie spreche ich das Thema im Elterngespräch an?
  • Literaturhinweise

Weitere Informationen:

https://dksb-bbf.de/das-hochsensible-kind/

Standort

BBF - Büro für sozialpädagogische Beratung und Fortbildung
Schwartauer Allee 215
23554 Lübeck
Deutschland
DE

´

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.