Die Leitung im Waldkindergarten

Datum: 
Samstag, 9. März 2019 bis Sonntag, 10. März 2019
Anbieter: 
Naturschule Deutschland e.V.
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Das tägliche Draußen-Sein „ohne Dach und ohne Wände“ in Verbundenheit mit den Jahreszeiten stellt die Leitung vor besondere Herausforderungen: Wie fülle ich meine Rolle als Leitung im Waldkindergarten stimmig aus? Was gehört zu einer guten Teamführung und -entwicklung? Welches ist eine zur Arbeit im Wald passende Tagesstruktur? Und welche Besonderheiten sind bei der Elternarbeit im Wald zu berücksichtigen? Wie soll sich  mein Waldkindergarten nach außen präsentieren, welche Kooperationen sind sinnvoll?  Durch theoretische Impulse und einer Vielzahl an praktischen Übungen werden diese Fragen in der Fortbildung bearbeitet und Handlungskonzepte erarbeitet. 

 Inhalte:

  • Rolle, Funktion und Aufgaben als Leitungskraft im Wald: Selbstverständnis als Leitung, Arbeitsplatzbeschreibung,…
  • Elternarbeit: Gespräche, Eingewöhnung, Aufnahme, Elternabende,…
  • Verwaltung: Öffentlichkeitsarbeit, …
  • Qualitätsmerkmale im Waldkindergarten: Strukturen, Zeit, Selbst- und
    Stressmanagement, Regeln, besondere Kooperationen, Sicherheit und Gefahren…
  • Team: Sitzungen, Mitarbeitergespräche, Ressourcen, Konflikte, …

Die Fortbildung ist geeignet für Leitungskräfte im Waldkindergarten und diejenigen, die eine solche Position anstreben.

 

Datum: 09./10.03.19; Sa 09.30 – 17.00 Uhr, So 09.00 – 16.00 Uhr 

Ort: Caféraum in der Fabrik, Habsburgerstr. 9, 79104 Freiburg, Botanischer Garten

Teilnehmer/innen: 8 – 15 Personen

Kosten: Bei Anmeldung bis zum 09.12.18 € 155,--, danach € 170,--

Leitung: Andrea Kenk; Erzieherin, Psychomotorikerin, Coach, Leitung Waldkindergarten Ehrenkirchen

Anmeldeschluss: 09.02.19

Anmeldung unter: www.naturschule.de

 

Standort

Caféraum in der Fabrik
Habsburgerstr. 9
79104 Freiburg
Deutschland
DE