Entwicklung in der frühen Kindheit

Datum: 
Freitag, 6. November 2020 bis Samstag, 7. November 2020
Anbieter: 
BBF
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Wille, Wut und Aggressionen

Die Entwicklung eines stabilen Selbstgefühls und einer fähigkeitsorientierten Selbstwertregulierung sind wesentliche psychodynamische Ziele einer gelingenden kindlichen Entwicklung. Dabei kommt den frühkindlichen Bindungs- und Selbstwirksamkeitserfahrungen eine fundamentale Rolle zu. Die im Alltag kleiner Kinder auftretenden äußeren und inneren Konflikte mit den plötzlichen und heftigen Stimmungen und Gefühlen müssen erfahren, durchlebt und zunehmend sozial-verträglich reguliert werden. Der Umgang mit Kontrollverlust spielt dabei die größte Rolle.

Schwerpunkte:

  • Die Entwicklung von Konfliktfähigkeit unterstützen,
  • beziehungsorientiert Gefühle regulieren und Kompromisse finden,
  • „Werte-Rahmen“ in der KiTa,
  • Regeln frühzeitig etablieren,
  • ab Krippe: „Stopp“ sagen und auf „Stopp“ hören,
  • auch im Streit: Gefühle angemessen benennen,
  • Hilfe holen.

Am ersten Tag werden entwicklungspsychologische und kommunikative Grundlagen gelegt und auf den Berufsalltag bezogen. Am zweiten Tag geht um die systematischen Umsetzung.

 

Standort

BBF
Schwartauer Allee 215
23554 Lübeck
Deutschland
53° 53' 5.7768" N, 10° 40' 54.7068" E
DE

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.