Entwicklungsgespräche führen - aber wie?

Datum: 
Dienstag, 1. Oktober 2019 bis Mittwoch, 2. Oktober 2019
Anbieter: 
BIfF- Berliner Institut für Frühpädagogik e. V.
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Eltern interessieren sich in erster Linie dafür, wie es ihrem Kind in der Kita geht, ob seine Entwicklung genügend gefördert wird und wie individuell Sie als ErzieherIn auf das Kind eingehen. Und ErzieherInnen sind auf den Austausch mit Eltern ebenso angewiesen. In Entwicklungsgesprächen wird also ein wesentlicher Teil der Erziehungspartnerschaft vollzogen. Es sind regelmäßige, vorbereitete Einzelgespräche zwischen Ihnen als ErzieherIn und den Eltern. Es geht um ein gemeinsames Grundverständnis zum Wohl des Kindes: In den Gesprächen steht die Entwicklung des Kindes in den verschiedenen Lebensräumen im Mittelpunkt. Entwicklungsgespräche sind hervorragend geeignet, um das Vertrauen zwischen Eltern und Ihnen als ErzieherIn bzw. Ihrer Einrichtung insgesamt zu stärken und zu verbessern. In diesem Seminar erarbeiten wir Entwicklungsgespräche für verschiedene Altersgruppen methodisch. Dabei gehen wir auf den geeigneten Zeitpunkt, den richtigen Ton sowie angemessene inhaltliche und zeitliche Strukturen ein.

Kontakt

Berliner Institut für Frühpädagogik e. V.

Telefon: 030/ 74 73 58 66

Fax: 030/ 74 73 58 67

E-Mail: buero@biff.eu

Für weitere Informationen können Sie gerne unsere Webseite besuchen:  www.biff.eu

 

Standort

BIfF- Berliner Institut für Frühpädagogik e. V.
Mainzer Str. 23
10247 Berlin
Deutschland
DE

´

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.