Erzieher werden am Erzbischöflichen Berufskolleg in Köln

Das Erzbischöfliche Berufskolleg Köln bietet drei Ausbildungsvarianten auf dem Weg zum staatlich anerkannten Erzieher/ zur staatlich anerkannten Erzieherin an.

  1. Vollzeitausbildung (zweijährige Vollzeitschule mit 16 Wochen Praktikas und anschließend einjähriges Berufspraktikum)
  2. Teilzeitausbildung (dreijährige vorwiegend schulische Ausbildung und anschließend einjähriges Berufspraktikum mit 160 – 200 Stunden Unterrichtszeit)
  3. PIA Praxisintegrierte Ausbildung (dreijährige Ausbildungsdauer mit je 2-3 Tagen Unterricht und an den anderen Tagen praktische Arbeit in einer sozialpädagogischen Einrichtung inkl. Entsprechender Vergütung)

Auf Wunsch können Schüler am EBK Köln durch Zusatzunterricht die Fachhochschulreife erwerben.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind:

  • Nachweis der persönlichen Eignung durch ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, das zu Beginn der Ausbildung nicht älter als drei Monate sein darf und
  • Sekundarabschluss I – Fachoberschulreife – und
  • Abschluss eines berufsqualifizierenden Bildungsganges von zweijähriger Dauer, z.B. Kinderpfleger(in), Sozialhelfer(in), Heilerziehungshelfer(in) oder einer einschlägigen Berufsausbildung oder
  • Abschluss einer Berufsfachschule oder Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen, die in zwei Jahren neben (erweiterten) beruflichen Kenntnissen die Fachhochschulreife vermitteln oder
  • Nachweis einer einschlägigen Berufstätigkeit von mindestens fünf Jahren oder
  • Nachweis der Fachhochschulreife oder der Allgemeinen Hochschulreife in Verbindung mit einer einschlägigen, zusammenhängenden beruflichen Tätigkeit (z.B. Praktikum, Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst) von mindestens 900 Stunden oder
  • Nachweis eines nicht einschlägigen Berufsabschlusses in Verbindung mit einer einschlägigen, zusammenhängenden beruflichen Tätigkeit (z.B. Praktikum, Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst) von mindestens 900 Stunden

Zusätzliche Voraussetzungen für die Teilzeitausbildung:

  • eine hauptberufliche Tätigkeit in einer sozialpädagogischen Einrichtung (z.B. als Ergänzungskraft) oder
  • Praktika von in der Regel 40 Tagen pro Jahr innerhalb der drei Ausbildungsjahre
  • Die Entfernung der Praxisstelle von der Schule ist nicht größer als 40 km.

    Anzeige

    Erzbischöfliches Berufskolleg Köln
    Berrenrather Straße 121
    50937 Köln

    Tel: 0221 337718–0

    sekretariat@ebk-koeln.de

    Stellenangebote und Jobs für Erzieherinnen in Köln finden

Standort

Karte

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.