Erzieherausbildung am Berufskolleg des Erftkreises in Bergheim


Am Berufskolleg des Rhein-Erft-Kreises in Bergheim kann die Erzieherausbildung in Vollzeit absolviert werden. Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre. An zwei Jahren Vollzeitunterricht in der Schule (incl. 16 Wochen Praktika) schließt sich ein einjähriges Berufspraktikum (Anerkennungsjahr) an.
In einem vierjährigen Bildungsgang kann zusätzlich zur Erzieherausbildung auch das Abitur erlangt werden.


Die Zulassungsvoraussetzungen sind:


-  der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife)
-  eine einschlägige, abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
oder
der Abschluss der 2-jährigen Höheren Berufsfachschule in der Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen (berufliche Kenntnisse und Fachhochschulreife)
 oder
der Abschluss der Fachoberschule – Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen
Bei Bewerber/innen, die eine Hochschulzugangsberechtigung oder eine nicht einschlägige Berufsausbildung nachweisen, werden Einzelfallentscheidungen getroffen (z.B. der Nachweis von mindestens 900 Arbeitsstunden in einer für den Bildungsgang geeigneten Einrichtung oder eines einschlägigen sozialen Jahres bzw. Bundesfreiwilligendienstes).
 
Alle Bewerber benötigen ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG.
Die persönliche Eignung für den angestrebten Beruf muss nachgewiesen werden.

Anzeige


Ansprechpartnerin: Frau Stanley (stanley@berufskolleg-bergheim.de, Tel. 02271/47910)


Berufskolleg Bergheim
Kettelerstr. 2
50126 Bergheim
Tel.: 02271/47910
Fax: 02271/479113
E-Mail: info@berufskolleg-bergheim.de

Standort

Karte

´

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.