Erzieherausbildung am Helene-Weber-Berufskolleg Paderborn

Am Helene-Weber-Berufskolleg kann man nach der einschlägigen Berufsausbildung zum/ zur Sozialassistenten/in eine dreijährige Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in absolvieren. Die ersten beiden Jahre sind vorwiegend fachtheoretisch, das dritte Jahr ist ein Betriebspraktikumsjahr.Bei entsprechender Anzahl an Interessenten bietet die Schule zusätzlich den Erwerb der Fachhochschulreife an.

 

Zugangsvoraussetzungen:

Für die Zulassung zur Schule gelten folgende Voraussetzungen: Wer über einen mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife9, sowie eine einschlägige Berufsausbildung (z.B. Sozialassistenz, Heilerzieherungspflege, Kinderpflege oder Sozialhelfer/in) verfügt

oder ein

Anerkennungsjahr im Rahmen der 3-jährigen Berufsausbildung der Höheren Berufsfachschule für Sozialwesen

oder den

Abschluss der Fachoberschule für Sozialwesennachweisen kann.Zudem ist die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnissen bei Aufnahme der Ausbildung einzureichen.Die Schulleitung behält sich Einzelfallregelungen bei Schülern mit anderen Berufsabschlüssen oder mit AHR/ FHR vor.

Ansprechpartnerin für Interessenten ist

Frau Bredebusch (claudia.bredebusch@hwbk.de)

Helene-Weber-Berufskolleg des Kreises Paderborn
Am Bischofsteich 5
33102 Paderborn
Tel: 05251/1423200
E-Mail: info@hwbk.de

Standort

Karte


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.