Erzieherausbildung am Theresia-Gerhardinger-Berufskolleg in Warburg

Die Ausbildung zum/ zur Erzieher/in am Theresia-Gerhardinger-Berufskolleg ist eine Vollzeitausbildung, die insgesamt drei Jahre dauert. Die ersten beiden Jahre finden in der Schule statt, das letzte Jahr ist ein Berufspraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung, die die Schüler sich selbst aussuchen.

Zugangsvoraussetzungen

Bewerber um einen Schulplatz müssen grundsätzlich über die Fachoberschulreife (FOR) verfügen und zusätzlich eine der folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem für die Sozialpädagogik einschlägigen Ausbildungsberuf nach BBiB, HWO, Landes- oder Bundesrecht einschl. BerufsabschlussAbschluss Berufsfachschule (FHR)
  • Abschluss eines mind. 2-jährigen Bildungsganges mit Berufsabschluss nach Landesrecht (Kinderpflege / Sozialhelfer/in / Heilerziehungshilfe)eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit.
  • Besuch der Klasse 11 und 12 der Fachoberschule im Fachbereich Sozialwesen mit Abschluss der Klasse 12 oder Abschluss einer 2-jährigen Berufsfachschule (berufliche Kenntnisse und FHR) 

Bei Vorliegen der Allgemeinen Hochschulreife entscheidet der Leiter des Berufskollegs im Einzelfall über die Aufnahme an die Schule.

 

Theresia-Gerhardinger-Berufskolleg
Fachschule für Sozialpädagogik
Hüffertstr. 64
34414 Warburg
Tel: 05641/5967
Fax: 05641/741903
E-Mail: fach-soz@gmx.de

Standort

Karte


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.