Erzieherausbildung mit staatlicher Anerkennung am BBZ Weimar

Das Berufsbildungszentrum in Weimar bietet die Erzieherausbildung in Vollzeit und Teilzeit  an.

Die Vollzeitausbildung dauert drei Jahre. In dieser Zeit wechseln sich fachtheoretische Schulausbildung und verschiedene Praktika in unterschiedlichen pädagogischen Arbeitsfeldern ab. Im ersten Schuljahr finden 6 Wochen, im zweiten Schuljahr 12 Wochen Praktikum statt. Zum Ausbildungsende findet ein 6-monatiges Berufspraktikum statt, das nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung begonnen werden kann.

Die Teilzeitausbildung dauert insgesamt 4 ½ Jahre. An je zwei Wochentagen findet Unterricht statt. Die schriftliche Prüfung erfolgt nach 4 Jahren. Bestandene Prüfungen befähigen zum anschließenden Berufspraktikum

Die Zulassungsvoraussetzungen sind:

- eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem anerkannten
  Ausbildungsberuf (Sozialassistent, Kinderpfleger oder Sozialbetreuer),

- Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss,

- ärztliches Zeugnis über die gesundheitliche Eignung zur Berufsausbildung.

 

 

Anzeige

Berufsbildungszentrum Weimar
Lützendorfer Str.10
99427 Weimar
Telefon: (03643) 48420
Fax: (03643) 484260

Standort

Karte

´

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.