Grundlegende Aspekte einer gelingenden Kindesentwicklung

Datum: 
Mittwoch, 11. März 2020
Anbieter: 
BBF
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Im Alltag stehen Pädagogen/-innen in einem fruchtbaren Spannungsfeld zwischen einer umfassenden Entwicklungsidee (= Ur-Bild) und den tatsächlichen kulturell-gesellschaftlichen und familiär-individuellen Rahmenbedingungen. Für die ersten 14 Lebensjahre eines Kindes lernen die Teilnehmenden einen Entwicklungsrahmen kennen, der das Selbsterleben des Kindes berücksichtigt:

  • Die Entwicklung von
    • Selbstgefühl, Selbstwirksamkeit und Selbstwertgefühlen
    • Bindung und Vertrauen in Andere
    • Kontrolle und Vertrauen in sich selbst
  • Innerseelische Grundängste, Grundkonflikte und ihre Bewältigung
  • Die Regulierung von Selbstwertgefühlen und Frustrationstoleranz
  • Die Entwicklung und Regulierung von Empathie und Gruppenfähigkeit
  • Die Entwicklung eines moralischen Bewusstseins
  • Ende der Kindheit und Beginn der Pubertät

Leitfragen sind:

  • Wie können wir in Kontakt kommen mit diesem Selbsterleben – auch in schwierigen Situationen?
  • Wie können wir aus diesem Verstehen heraus Beziehung gestalten und entwicklungsfördernd tätig werden?

Standort

BBF
Schwartauer Allee 215
23554 Lübeck
Deutschland
53° 53' 5.7768" N, 10° 40' 54.7068" E
DE

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.