Innere Erlebniswelten des kleinen Kindes

Datum: 
Freitag, 31. Januar 2020
Anbieter: 
BBF
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Bei der Betreuung von Kindern unter drei Jahren sollten die Fragen interessieren: „Wie erleben so kleine Kinder sich selbst und ihre Umwelt? – „Wie können wir ihnen ein entsprechendes Beziehungs- und Organisationsgefüge bereit stellen – sowohl in der KiTa wie auch zu Hause?“.

Es werden daran anknüpfend diskutiert:

  • Wie und wodurch entwickeln sich ein stabiles Selbstgefühl und sichere Bindungsmuster?
  • Wie lernen kleine Kinder Kontrolle und Autonomie zu erleben und zu regulieren?
  • Wodurch werden sie befähigt, ihren eigenen Willen zu regulieren?
  • Wie entwickelt sich die Erfahrung der eigenen Selbstwirksamkeit und ein darauf aufbauendes Selbstwertgefühl?

Die Grundbedürfnisse der kleinen Kinder nach Bindung, Kontrolle, Selbstwerterfahrung und Lust bzw. Unlustvermeidung bilden ein Geländer:

  • Die psychodynamischen Entwicklungsthemen der ersten drei bis vier Lebensjahre und deren Bedeutsamkeit für die weitere Entwicklung
  • Die innere Erlebnisperspektive des kleinen Kindes
  • Schlussfolgerungen für die Gestaltung des KiTa-Alltages

Standort

BBF
Schwartauer Allee 215
23554 Lübeck
Deutschland
53° 53' 5.7768" N, 10° 40' 54.7068" E
DE

´

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.