ITB Institut für Training und Beratung GmbH

Das ITB Institut für Training und Beratung GmbH unterscheidet sich von anderen Fachschulen und Fachakademien für Sozialpädagogik. Das Institut bietet keine Ausbildung an, sondern eine pädagogische Fortbildung für Interessenten, die zwar in der sozialpädagogischen Praxis tätig sind, aber keinen formal anerkannten Abschluss haben. Die Fortbildung soll die Teilnehmer auf die Nichtschülerprüfung bzw. Externenprüfung für Erzieherinnen und Erzieher vorbereiten.
Ein großer Teil der Prüfungsvorbereitung erfolgt jedoch im Selbststudium und durch die praktische Arbeit in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

Zugangsvoraussetzungen
Die Zugangsvoraussetzungen, um die Fortbildung absolvieren zu können, entsprechen den Aufnahmekriterien an pädagogischen Fachschulen. Interessenten sollten also einen mittleren Schulabschluss besitzen und bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben. Zudem müssen sie über vier Jahre sozialpädagogischen Berufspraxis verfügen und nachweisen, dass sie fachlich ebenso qualifiziert sind wie Absolventen einer pädagogischen Fachschule.
Die Zulassung zur Externenprüfung bedarf immer einer Einzelfallentscheidung, das ITB Institut bietet jedoch eine umfangreiche Beratung an.

Anzeige

ITB Institut für Training und Beratung GmbH
Kaiserhof 2
24613 Aukrug
Telefon: 04873/9591

Kontakt : info@itb-net.de

Stellenangebote für Erzieherinnen und Praktikanten im Hamburg

Standort

Karte

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.