Jutsus-von-Liebig-Schule Göppingen

An der Justus-von-Liebig-Schule in Göppingen ist es möglich, das einjährige Berufskolleg für Sozialpädagogik (1BKSP) sowie die zweijährige Fachschule für Sozialpädagogik (2BKSP) mit anschließendem einjährigem Berufspraktikum zu absolvieren. Ebenfalls ist es möglich in praxisintegrierter Form (3BKSPIT) den Abschluss „staatlich anerkannte/r Erzieher/in“ zu erlangen.

Für die dreijährige praxisintegrierte Ausbildungsform (3BKSPIT) mit drei Unterrichts- und zwei Praxistagen wöchentlich findet eine Vergütung durch die Praxisstellen statt. Bei den anderen Ausbildungsgängen finden im Rahmen der schulischen Ausbildung immer wieder Praxiseinsätzen statt (Tages- oder Blockpraxis in unterschiedlichen pädagogischen Einrichtungen).

Auch die zweijährige schulische Ausbildung mit dem Abschluss „staatlich anerkannte/r Kinderpfleger/in“ (2BFHK) mit einem anschließenden einjährigen Berufspraktikum wird angeboten. Durch Erreichen eines bestimmten Notendurchschnitts ist es möglich, den „mittleren Bildungsabschluss“ ohne zusätzliche Leistungen und ohne Mathematikunterricht zu erlangen.

Zugangsvoraussetzungen

1BKSP: Realschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsabschluss oder das Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums, Zusage eines Kindergartens für die Zeit des Praktikums.

2BKSP: Aufnahmevoraussetzung ist in der Regel die Absolvierung des einjährigen Berufskollegs im Anschluss an einen mittleren Bildungsabschluss. Alternativ gibt es andere Zugangsmöglichkeiten, wie bereits absolvierte Berufsausbildungen, Tätigkeiten im sozialen Bereich, FSJ, Kindererziehung oder die allgemeine Hochschulreife verbunden mit einem sechswöchigen Praktikum.

3BKSPIT: Sie entsprechen im Allgemeinen denen des 2BKSP. Zudem benötigen Sie einen Ausbildungsvertrag mit einer Tageseinrichtung für Kinder

2BFHK: Für die Ausbildung im Bereich Kinderpflege ist ein Hauptschulabschluss notwendig.

Weiter Qualifizierungsoptionen an der Justus-von-Liebig-Schule

Die Justus-von-Liebig-Schule ist ein anerkanntes Motorikzentrum in Baden-Württemberg. Die Kompetenzen des Motorikzentrums fließen in die Ausbildung z. B. im Bereich des Wahlpflichtfachs „Sportpädagogik“ ein. Weitere Wahlpflichtfächer (z. B. „Forschen und Experimentieren“) werden in allen Bildungsgängen angeboten. Zudem kann durch das Belegen von Zusatzunterricht in der Erzieherausbildung die „Fachhochschulreife“ erworben werden.

 

Justus-von-Liebig-Schule
Christian-Grüninger-Str. 12
73035 Göppingen
Telefon: 07161 / 613 100
Kontakt: verwaltung@jvl-gp.schule.bwl.de

Standort

Karte

´

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.