MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Datum: 
Donnerstag, 19. September 2019 bis Donnerstag, 7. November 2019
Anbieter: 
achtsam erleben
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

„MBSR“ bedeutet auf Deutsch „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“.

MBSR wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und seinen MitarbeiterInnen an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt und an der in diesem Zusammenhang gegründeten „Stress Reduction Clinic“ angewendet und evaluiert. Dabei werden im Rahmen eines achtwöchigen Kurses mittels bestimmter Formen von Meditation und Yoga die Grundlagen der Achtsamkeit entwickelt.
MBSR wird mittlerweile an über 400 weiteren Krankenhäusern in den USA als auch in Europa im stationären und ambulanten Bereich, in pädagogischen und sozialen Institutionen und auch in Unternehmen gelehrt.

Anfangs wurde MBSR lediglich bei Patienten mit chronischen Schmerzen oder einer chronischen Erkrankung eingesetzt. Mittlerweile wendet man MBSR jedoch auch bei der Behandlung psychischer Probleme, in der Gesundheitsförderung sowie auf dem Gebiet der Stressprävention an.

Die verschiedenen positiven Folgen werden durch zahlreiche klinische Studien belegt. MBSR ist heute sicher das wissenschaftlich am besten erforschte Stressbewältigungsprogramm.
Grundsätzlich ist MBSR jedoch auch für all diejenigen Menschen geeignet, die in ihrem Leben einfach nur mehr Bewusstheit, Gleichmut und Ruhe realisieren möchten. Das Thema eines MBSR-Kurses ist die konkrete Praxis der Achtsamkeit.

Die Kursteilnehmer lernen, sich der gegenwärtigen Erfahrungen, also der eigenen Empfindungen, Gefühle, Gedanken und Geisteszustände bewusst zu werden und sie ohne Bewertungen anzunehmen, gleichgültig, ob sie gerade von positiver oder negativer Art sind.

Durch diese offene und annehmende Haltung, fällt es uns zunehmend leicht, nicht in Widerstände, Anhaftung oder in Gedanken abzugleiten. Das hat zur Folge, dass es uns möglich wird, zu erkennen, was wir konkret benötigen. Wir können neue Perspektiven entwickeln. Ein MBSR-Kurs dauert in der Regel acht Wochen.

Wöchentlich finden Treffen statt, in denen die Elemente des MBSR vorgestellt, eingeübt und unsere Erfahrungen damit ausgetauscht werden. Ein wesentlicher Bestandteil des MBSR-Programms ist es, dass die KursteilnehmerInnen bereit sind, täglich Achtsamkeitsübungen zu praktizieren.

Die wesentlichen Praxiselemente eines MBSR Kurses sind:

  • Der „Body Scan“, eine altbewährte systematische achtsame Körperwahrnehmung

  • Bestimmte Yoga-Übungen

  • Die Sitzmeditation

  • Die Gehmeditation

  • Die Achtsamkeit im Alltag

Im Rahmen eines achtwöchigen MBSR-Kurses lernen Sie gelassener zu werden, Ihren Geist zu beruhigen, Sie kommen wieder in Kontakt mit sich selbst. Sie erlernen Ihre Reaktionsmuster in Stresssituationen zu erkennen, konstruktiv damit umzugehen und Bewältigungsstrategien auf der Basis der Achtsamkeit zu entwickeln.

Jeder Lernschritt ist sofort anwendbar und am Ende des Seminars stehen Ihnen Übungen für die eigene Praxis der Stressbewältigung zur Verfügung.

Ein MBSR Kurs ist sinnvoll für Sie, wenn Sie:

  • Stressbelastungen ausgesetzt sind (Beruf, Familie, Beziehungen)
  • durch akute oder chronische Krankheiten bzw. Schmerzen belastet sind
  • unter Konzentrationsmangel, Schlafstörungen oder Erschöpfung leiden
  • ihre Kreativität und Kommunikationsfähigkeiten entfalten wollen
  • den Wunsch haben, achtsamer und mehr von innen heraus zu leben und bereit sind, sich Zeit fürsich selbst zu nehmen.

Ein MBSR Kurs vermittelt effektive Selbsthilfemethoden. Er stellt keinen Ersatz, sondern eine Ergänzung von medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen dar.

Wenn sie erkrankt sind, dann besprechen Sie den Kursbesuch bitte mit Ihrem Arzt oder Therapeuten ab.

Das 8-Wochen-Training umfasst:

  • Ein persönliches Vorgespräch, ca. 1 Stunde
  • 8 Termine mit ca. 2,5 Stunden wöchentlich
  • Ein Achtsamkeitstag, ca. 6 Stunden
  • Kursunterlagen und CDs mit Übungsanleitungen Angeleitete Achtsamkeitsübungen im Gehen, Sitzen und Liegen
  • Körperarbeit mit sanften Dehnungs- und Entspannungsübungen aus dem Hatha-Yoga
  • Achtsamkeitspraxis im persönlichen Alltag
  • Kurzvorträge und Austausch in der Gruppe zu Schwerpunktthemen wie: Was ermöglicht Achtsamkeit; wie Einstellungen und destruktive Denkmuster Stress beeinflussen; konstruktiver Umgang mit Gefühlen wie Ärger, Wut, depressiver Gestimmtheit; Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag; achtsame Kommunikation

Teilnahmegebühren: 350.-

Anmeldung unter: www.achtsamerleben.de

Standort

achtsam erleben
Uhlandstr. 54
68799 Reilingen
Deutschland
DE

.

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.