Naturschule Deutschland e.V.
Fortbildung

Unsere heimischen Insekten sind schöne, faszinierende Tiere und für die Bestäubung von vielen Pflanzen unerlässlich. Ihre Zahl geht derzeit stark zurück und mit ihr unser Wissen über sie. Was können wir als Einzelne oder im Arbeitsumfeld Kindergarten oder Grundschule dazu beitragen, damit dieser Trend verlangsamt bzw. umgekehrt wird?
Mit einfachen Maßnahmen lässt sich z. B. ein Garten in ein blütenreiches Paradies für Hummeln, Bienen und Schmetterlinge verwandeln und auch Pädagog*innen können sie in die Nähe von Schulen und Kitas locken.
In der Fortbildung lernen die Teilnehmenden häufige wie auch seltene heimische Wildbienenarten im Siedlungsbereich und ihre Entwicklungszyklen kennen. Welche Lebensräume, welche Futterpflanzen, welche Nistplätze brauchen sie?
Im praktischen Teil geht es darum, Aktionen, Projekte und Bauideen für Nisthilfen zu besprechen, die mit Kindern durchführbar sind, um den heimischen Insekten passende Lebensräume zu schaffen.

Datum: 11.06.22; Sa 09.30–17.00 Uhr
Ort: Alter Botanischer Garten, 37073 Göttingen
Teilnehmer*innen: 8–15 Personen
Kosten: bei Anmeldung bis zum 11.03.22 € 105,--, danach € 120,--
Leitung: Thomas Fechtler; Dipl. Biologe, selbstständiger Fachgutachter
Anmeldung unter www.naturschule.de
(Kurs Nr. 22517)
Anmeldeschluss: 11.05.22

Alter Botanischer Garten
37073 Göttingen
Deutschland

POINT (9.948643 51.538168)

Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.