Rechnen statt Zählen: Diagnoseaufgaben und Fördermaterial für den inklusiven Unterricht (1. Klasse)

Artikelnummer: Persen-120

112 Seiten, PDF, Berthold Eckstein

Kategorie: GRUNDSCHULE


16,99 €

inkl. 7% MwSt.

Lieferzeit: Sofortiger Download

Stk


Beschreibung

Endlich Material für Ihren inklusiven Anfangsunterricht - Jetzt lassen alle Ihre Schüler die Finger vom zählenden Rechnen! Kinder mit Rechenschwierigkeiten lösen bis zum Ende der Grundschulzeit alle Rechenaufgaben zählend - häufig mithilfe ihrer Finger. Sie finden keinen Zugang zu Rechenstrategien, weil ihnen grundlegende arithmetische Fähigkeiten fehlen. Die Kinder verstehen nur schwer, dass man Zahlen zerlegen und sie zueinander in Beziehung setzen kann. Hier setzt dieser Band an.

Er zeigt, wie auch Kinder mit Rechenschwierigkeiten im Anfangsunterricht an effektive Rechenstrategien herangeführt werden und das zählende Rechnen überwinden können. Neben einem Kapitel, in dem die theoretischen Grundlagen geklärt werden, bietet Ihnen das Buch Diagnoseaufgaben, die im pädagogischen Alltag problemlos eingesetzt werden können. Es folgen 56 Kopiervorlagen mit vielfältigen Übungen und Spielen, durch die systematisch der Weg zur Automatisierung im Bereich Zahlzerlegung und Einspluseins geebnet wird.

Zu jedem Arbeitsblatt erhalten Sie didaktisch-methodische Hinweise und praktische Tipps. Hilfen zur sprachlichen Begleitung und ein ausführliches Glossar runden das Angebot ab.

Bereich: 1. Klasse
Fächer: Mathematik

Downloads

Name Dateiformat LINK ZUR VORSCHAU:
1. Rechnen statt Zählen: Diagnoseaufgaben und Fördermaterial für den inklusiven Unterricht (1. Klasse) PDF Rechnen statt Zählen: Diagnoseaufgaben und Fördermaterial für den inklusiven Unterricht (1. Klasse)

Downloads

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: