Der Pappteller-Weihnachtsbaum


Mit Alltagsmaterialien lassen sich oft tolle Dinge zaubern, es entstehen Kunstwerke, die man sich selbst manchmal nicht erträumt hatte. So ist es auch mit diesem Papteller-Weihnachtsbaum.

Das wird gebraucht:
Papteller (rund) - pro Baum je einen halben, einen viertel und einen achtel Teller
Grüne Fingerfarbe
Rindenstücke
Dekoartikel zum Verzieren (nach Wahl)
Kartonrechtecke (ca.7x9cm)


So wird's gemacht:
Schneide einen Pappteller in der Mitte durch, eine Hälfte legst du zur Seite, die andere Hälfte wird erneut halbiert, sodass du zwei Viertel hast. Eines wird beiseitegelegt, das andere nochmals halbiert. Jüngeren Kindern kannst du helfen, indem du den Teller für sie faltest und dadurch eine Schnittlinie darstellst. Älteren Kindern kannst du diese Hilfestellung als Tipp geben, sie aber selbst ausprobieren lassen.
Nun legst du den halben Teller zuerst hin, klebst darauf - leicht überlappend - das Viertel und wiederholst dies mit dem Achtel. Nun kleben drei unterschiedliche Tellerteile übereinander. Am unteren Baumende wird mittig ein rechteckiger Karton angeklebt und dieser wird mit Rindenstückchen beklebt.
Wenn der Kleber getrocknet ist, bemalst du deinen Baum mit grüner Fingerfarbe. Dabei kann entweder ein Pinsel, ein Schwamm benutzt werden oder du malst mit den Fingern.
Nachdem die Farbe getrocknet ist, darf jeder seinen Baum so verzieren, wie er/ sie möchte.
Als Wanddekoration sind die Bäume in unterschiedlichsten Ausführungen ein echter Hingucker.


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.