Fische aus Luftballons basteln

Diese Bastelidee braucht etwas Zeit, sieht aber toll aus. Wichtig ist, dass der Luftballon wirklich dick mit Papier beklebt wird, damit er nicht schrumpft.

Material:
- Luftballon
- Kleister
- Zeitungspapier
- Weißes Papier
- Transparentpapier
- Regenbogenpappe
- Dunkler Filzstift
- Seidenpapierreste

Alter:
ab 3 Jahre

Durchführung:
Zunächst wird der Luftballon aufgepustet und verknotet. Dann bestreichen ihn die Kinder mit dem vorher angerührten Kleister und kleben größere Zeitungspapierreste auf. Dann folgt die erste Trocknungsphase. Nach etwa zwei Tagen kleben die Kinder weißes Papier auf und lassen den Ballon wieder trocken. In einem dritten Schritt wird buntes Transparentpapier aufgeklebt. Ist auch das getrocknet, können Schwanz, Flossen, Mund und Augen aufgeklebt werden. Fertig ist der bunte Meeresbewohner.

Tipp: Der Fisch eignet sich auch als Laterne, wenn du ihn oben ausschneidest.

Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.