Rasierschaum-Kunstwerke

Das wird gebraucht:

Rasierschaum, Marmorierfarben, Handschuhe (Einweg), Schaschlikspieße, Holzspatel, Papier, Unterlagen für den Tisch

 

So wird’s gemacht:

Sprüht Rasierschaum etwa 1cm dick auf die Unterlage (in etwa in Papiergröße) und tropft Marmorierfarbe in unterschiedlichen Farbtönen darauf. Es sollten mindestens drei verschiedene Farbtöne sein. Mehr ist auch ok.

„Mischt“ die Farben dann, indem ihr mit dem Schaschlikspieß durch den Rasierschaum fahrt. Dadurch entstehen bunte „Schlieren“. Nun legt ihr ein weißes Papier auf das Schaumbild und nehmt damit die Farbe auf. Das Papier wird anschließend vorsichtig vom Schaum abgezogen. Der am Papier haftende Schaum und die überschüssige Farbe können nun sehr leicht mit einem Holzspatel abgestreift werden.

Nun braucht ihr die Papiere nur noch trocknen lassen und aufhängen. Die Ergebnisse sind überwältigend.

Besonders schön ist es, wenn ihr aus Fotokarton Passepartouts ausschneidet und die Bilder hineinklebt. So werden die Kunstwerke der Kinder noch weiter aufgewertet.

Mit Hilfe von Erwachsenen kann diese Bastelarbeit bereits von jungen Kindern durchgeführt werden.

Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.