Bunte Abdrücke von Fingern und Händen

Es gibt unzählige Möglichkeiten Abdrücke von Händen und Fingern mit Kindern zu gestalten. Auf zwei Ideen gehen wir hier näher ein.

Das wird gebraucht:

- Bastelkarton

- Malpapier

- Fingerfarbe

- Stifte und Scheren

 

So wird's gemacht:

Jedes Kind bekommt ein Malpapier und sucht sich eine Fingerfarbe aus. Mit dieser Farbe wird die Handfläche des Kindes gleichmäßig bestrichen. Nun spreizt das Kind die Finger und drückt die Hand auf das Papier. Wie sieht der Abdruck aus? Dreht das Papier in verschiedene Richtungen. Könnt ihr etwas erkennen? Ein Tier? Ein Gesicht? Helft mit Stiften nach und erweckt den Abdruck dadurch zum Leben.

Tipp:

Halte dich weitestgehend zurück. Lass die Fantasie des Kindes spielen und gib lediglich Hilfestellung, wenn es Schwierigkeiten hat.

 

Möglichkeit 2:

Eine andere Möglichkeit ist es, aus Karton eine Figur (wie zum Beispiel einen Baum) auszuschneiden und darauf mit Fingerdruck die Blätter anzudeuten. Ein Frühlingsbaum hat zartgrüne Blätter, beim Sommerbaum sind sie sattgrün und beim Herbstbaum bunt.

Tipp:

Mit dieser Aktion kannst du gleich noch ein Gespäch mit den Kinder darüber führen, wie und warum die Blätter sich färben, wann das passiert, usw. So findet während der Bastelaktion gleich noch Naturbildung statt.

Tipp 2:

Du kannst auf den Baum auch Vögel mit Fingerabdrücken aufbringen lassen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.