Drinnen

Reißtechnik: Lustiger Schneemann mit Hut und Besen

Die Kinder reißen weißes, schwarzes und orangefarbenes (Glanz-)Papier in kleine Stücken. Dann malen sie die Umrisse eines Schneemanns auf ein Blatt Papier. Die weißen Papierstückchen werden nun mithilfe von Kleister innerhalb der Umrisse aufgeklebt.

Bastel- und Deko-Tipp: Bunte Faschingsbilder mit der Pustetechnik

Diese bunten Bilder können mit ein wenig Hilfe schon Kinder ab ca. 2 Jahren erstellen. Auf ein weißes oder buntes Papier im Din-A-4-Format werden Farbkleckse mit Wasserfarben aufgetragen.

Basteltipp: Bunte Meereswelt

Die Kinder malen mit Buntstiften, Filzstiften oder Wachsmalkreiden bunte Fische bzw. andere Meerestiere auf das Papier und schneiden sie aus. Wer mag kann seine Fische noch mit Glitzerpulver oder Glanzpapier verzieren. Dazu einfach ein wenig Kleber auf die gewünschte Stelle auftragen.

Handabdruck-Weihnachtsmann

Für Kinder, insbesondere für die jüngeren, ist es ein besonderes Erlebnis, ihren Handabdruck lebendig werden zu lassen. Bei der Gestaltung des Handabdruck-Weihnachtsmannes ist dies möglich.Das wird gebraucht:

Pappteller-Fische Bastelangebot

Gestaltungsideen mit Alltagsmaterialien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Pappteller, Flaschendeckel, usw. eine große Rolle für dieses Bastelangebot spielen. Das wird gebraucht:

Weihnachtssterne aus Butterbrottüten

Das wird gebraucht:Butterbrottüten (etwa 9-11 je Stern, entsprechend der Tütengröße – je größer die Tüte, desto weniger Tüten werden benötigt)KlebstoffScherenSo wird’s gemacht:

Der Pappteller-Weihnachtsbaum

Mit Alltagsmaterialien lassen sich oft tolle Dinge zaubern, es entstehen Kunstwerke, die man sich selbst manchmal nicht erträumt hatte. So ist es auch mit diesem Papteller-Weihnachtsbaum.Das wird gebraucht:

Innovative Bastelidee: Wolleschäfchen mit Kordel

Egal ob sie in einer Herde daher kommen,zu Ostern oder zu Weihnachten als Bewohner einer selbst gebastelten Krippe dienen: Kleine Schäfchen sehen niedlich aus und sind gar nicht schwer zu basteln. Wichtig ist, dass du dicke Wolle oder Kordel verwendest, damit die Schafe nicht frieren müssen.

Tolle Zufallsmuster: Spritztechnik mit Herbstblättern

Zufallstechniken sehen spektakulär aus, sind aber ganz einfach umzusetzen. Und das Beste: Jedes Bild ist ein Unikat und lässt sich nicht reproduzieren.

Schaurig-schöne Bastelei im Herbst: Gespenster aus Kleister und Transparentpapier

Längst hat sich auch in Deutschland die Tradition durchgesetzt, am Vorabend von Allerheiligen Halloween zu feiern. Kinder sind fasziniert von gruseligen Gestalten und dem Spiel mit der eigenen Angst. Besonders Geister haben es vielen Kindern angetan.

Seiten

´

Produktempfehlungen aus unserem Shop

Drinnen abonnieren