„Wolle, der kleine Braunbär“, ein Mitmachbuch im Kniebuchformat

Vor einiger Zeit haben wir euch an dieser Stelle die Fach-/Praxisbücher „Und vorne geht der Elefant“ und „Der Spuk beginnt um Mitternacht“ von Elisabeth Schmitz vorgestellt und zum Einsatz empfohlen. Nun hat die Autorin mit dem Mitmachbuch „Wolle, der kleine Braunbär“ ihr drittes Buch im Eigenverlag veröffentlicht. Das Buch ist eine Neuauflage des 2009 im Cornelsen Verlag erschienen gleichnamigen Bilderbuches, und der erste Band der 6 Mitmachbücher um den kleinen Braunbären, die seit Jahren fester Bestandteil der alltagsintegrierten Sprachbildung in Kindertagesstätten sind.

Die Geschichte

Erzählt wird die Geschichte des kleinen Braunbären Wolle, der zum ersten Mal allein im Bärenwald spazieren gehen darf und dabei verschiedene Waldtiere trifft. Dabei regen die liebevoll gestalteten Bilder zum Erzählen und zum sprachlichen Austausch zwischen den Kindern an. Ergänzend dazu sind auf jeder Seite Gegenstände abgebildet, die die Kinder im Bild suchen können – eine zusätzliche Förderung der visuellen Wahrnehmungsfähigkeit.

Die Buchseiten veröffentlichen wir mit Zustimmung der Autorin.

Das Kniebuchformat

„Wolle, der kleine Braunbär“ ist als Kniebuch erschienen. Das ist, wie wir finden, eine gute Wahl für ein Mitmachbuch zur Sprachbildung, denn so könnt ihr die empfohlenen Bewegungen, die das Vorlesen durchgängig begleiten, mit beiden Händen ausführen. Und gleichzeitig haben die Kinder eine gute Sicht auf die Bilder und bleiben gleichzeitig mit euch im Blickkontakt.

Das Vorlesen

Die Vorlesetexte finden sich, wie wir es von Kniebüchern kennen, auf der jeweiligen Bildrückseite. Das Besondere hier: Elisabeth Schmitz bietet zwei unterschiedliche Textfassungen an: einen Basistext für junge Kinder und Kinder, die die deutsche Sprache erlernen,  und einen erweiterten Text für ältere Kinder. Das ist ein ungewöhnliches und unserer Meinung nach tolles Angebot, denn auf diese Weise könnt ihr die Geschichte an den Sprachstand der Kinder anpassen und beim Vorlesen entwicklungsgemäß auf die Kinder eingehen.

Mitmachideen

Ergänzend zu jeder Bildseite findet ihr neben den Vorlesetexten auf jeder Rückseite eine Vielzahl von Mitmachideen wie Fingerspiele, Puste- und Ansaugspiele sowie Tast- und Fühlspiele. Sie lassen die Kinder Wolles kleines Abenteuer mit allen Sinnen erleben. Hintergrundinformationen zu den Förderangeboten einer Seite und Tipps zu weiterführenden Aktivitäten runden das Angebot ab. Die Informationen und Anregungen, die zum Buch, aber auch darüber hinaus umgesetzt werden können, finden wir einfach großartig. Auf dem Foto unten bekommt ihr einen Einblick, wie eine solche Rückseite gestaltet ist.

Fazit

„Wolle, der kleine Braunbär“ ist ein bärenstarkes Buch, das wir in dieser Weise bislang nicht auf dem Markt gefunden haben. Die gesamte Gestaltung, die Zeichnungen, der Text, die Anregungen und  Vorschläge sind absolut Praxis tauglich für jede/n, die/der den Spracherwerb von Kindern von 2 - 6 Jahren ganzheitlich unterstützen möchte. Das Buch bekommt eine klare Empfehlung von Erzieherin-Ausbildung.de und wir hoffen, dass diesem ersten Wolle-Band die Neuauflage weiterer Wolle-Bücher folgen wird.

Bestellung

Das Buch ist im Eigenverlag erschienen und kostet 16,50 Euro (+ 3,00 Euro Verpackung und Versand). Es kann bestellt werden über die Webseite der Autorin www.sprachbildung-foerderung.de


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.