Buchtipp: „Einfach professionell! Mit pfiffigen Ideen raus aus dem Kita-Trott“

Kinder, die fiebrig in die Kita gebracht werden und dort ihre Viren verbreiten, Kolleginnen, die ständig aus einer Mücke einen Elefanten machen und Eltern, deren Ansprüche ständig anzusteigen steigen: Der Kita-Alltag bringt viele Herausforderungen mit sich, die erfahrene Erzieherinnen und Berufsanfänger gleichermaßen häufig an die Grenzen ihrer Belastbarkeit bringen. Hinzu kommen widrige Arbeitsbedingungen wie in schlechter Personalschlüssel, ein zu geringes Budget, obwohl wichtige Anschaffungen getätigt werden müssen oder Konflikte im Team, mit der Leitung und mit dem Träger.

Inhalt:

Das Buch „Einfach professionell! Mit pfiffigen Ideen raus aus dem Kita-Trott“ greift viele der oben beschriebenen Szenarien auf – und das sehr anschaulich anhand von Fallbeispielen. Die Autorinnen schaffen es, Lösungsvorschläge anzubieten ohne mit dem erhobenen Zeigefinger daherzukommen. Niemals schwingen zwischen den Zeilen moralische Aussagen à la „Du musst dich bemühen alle Kinder so anzunehmen wie sie sind, schließlich hast du dich bewusst für diesen Beruf entschieden“ mit. Im Gegenteil, die Beispiele sind genau wie die Lösungsvorschläge praxisnah formuliert, so dass sich jede Erzieherin damit identifizieren kann oder zumindest dazu angeregt wird, das vermeintliche Problem von einem anderen Blickwinkel aus zu betrachten. Ebenfalls sehr angenehm ist die Tatsache, dass uns als Erzieherinnen in diesem Buch genau die Wertschätzung entgegengebracht wird, mit der wir auch den uns anvertrauten Kindern begegnen (sollten). Das Buch profitiert zudem davon, dass die Autorinnen offenbar viel Humor haben. Das beweisen Unterkapitel wie „Mut zu mehr Selbstbestimmung – die Pippi Langstrumpf in dir“. Solche Sätze lassen die Leserin schmunzeln – und motivieren zum Weiterlesen.

Auch formal ist das Buch angenehm leserfreundlich gegliedert und aufgebaut. Hauptthemen sind die Rolle der Erzieherin und damit verbundene Probleme, der Umgang mit den Kindern, Teamarbeit und die Kooperation mit Eltern. Diese werden um thematisch passende Unterthemen ergänzt, die häufig mit einem Fallbeispiel beginnen. Aufzählungen, kurze Kapitel und kleine Cartoons sorgen für ein kurzweiliges Lesevergnügen mit „Aha-Effekt“.

Erschienen ist das Buch erstmals 2013 – die angesprochenen Themen sind also aktuell und auf die Arbeitsrealität deutscher Erzieher in Kindertagesstätten und Krippen abgestimmt.

Kritik:

Ich persönlich finde das Buch uneingeschränkt empfehlenswert – zum Beispiel auch als Geschenk für eine nette Kollegin oder Praktikantin, als Vorbereitung auf ein Praktikum oder einfach als Lektüre zwischendurch, wenn man seinem eigentlichen Traumberuf gerade wenig abgewinnen kann, weil der Alltag einem alles abverlangt. Allerdings muss ehrlicherweise gesagt werden, dass sich männliche Erzieher wahrscheinlich weniger angesprochen fühlen. Im Buch wird durchgehend von „Erzieherinnen“ gesprochen und allein die pinkfarbenen Zwischenüberschriften dürften männliche Leser abschrecken. Hier hätte das Autorinnen-Duo vielleicht nach Kompromissen suchen müssen, denn Männer in Kitas und ihre besonderen Bedürfnisse werden ohnehin zu selten in Sach-, Ratgeber- und Fachbüchern berücksichtigt.

Schade ist auch, dass nur das Arbeitsfeld Kindergarten beleuchtet wird. Einige Im Buch angesprochenen Aspekte lassen sich sicher auch auf andere pädagogische Berufsfelder übertragen, aber die Arbeit in integrativen oder heilpädagogischen Einrichtungen, mit Kindern im Grundschulalter oder Jugendlichen ist nicht immer mit der Arbeit in Kitas vergleichbar. Erzieherinnen und Erzieher sind in so vielen Beteichen tätig die es ebenfalls verdient hätten genauer im Hinblick auf ihre spezifischen Herausforderungen beleuchtet zu werden.

ISBN: 978-3-589-24803-2


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.