Jedes Kind ist hoch begabt

Buch Rezension Jedes Kind ist hochbegabt

„Sind Sie der, der sie sein wollten? Oder der, der sie sein sollten? Sind auch in Ihnen Begabungen vorhanden, die brach liegen? Wovon träumten Sie als Kind? Was begeisterte Sie? Wissen Sie, was Ihre Kinder wirklich gut können und was nicht?“ Schon die ersten Sätze dieses Buches von Gerald Hüther und Uli Klauser lassen den Atem stocken und regen uns an, genau darüber nachzudenken, was eigentlich wichtig ist im Leben.
Besonders spannend fand ich beim Lesen die Informationen rund um das von Gerald Hüther angelegte Forschungsprojekt, bei dem ADHS Kinder über ein halbes Jahr auf einer Alm wohnten und sich dort, abseits der Alltagshektik, ohne Handy, Laptop und digitale Medien zu einem neuen Aufbruch fanden. Die Kinder entwickelten sich zu unauffälligen Persönlichkeiten mit klaren Lebenszielen. Da bleibt einem nur, innezuhalten und darüber nachzudenken, was wir Erwachsenen den Kindern zumuten und von ihnen verlangen.
Vermutlich ist ein Tag mit „Nichts-Tun“ wertvoller als jedes Computerspiel und genau das, sollten wir uns selbst immer wieder vor Augen führen, um es unseren Kindern vorzuleben.

Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.