Fachtexte

Erziehungspartnerschaft im Kindergarten und in der Krippe – wie „Elternarbeit“ heute funktionieren kann

Um zunächst zu verstehen, was eine „Erziehungs- und Bildungspartnerschaft“ ausmacht und warum Experten den Begriff „Elternarbeit“ heute nicht mehr gerne gebrauchen, kann dieses Beispiel nützlich sein:

Flüchtlingskinder in Krippen und Kindertagesstätten integrieren – eine unlösbare Aufgabe?

Allein in den Jahren 2015 und 2016 wurde für fast 160.000 Kinder unter sechs Jahren ein Asylantrag gestellt (Quelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge). Das „Deutsche Jugendinstitut“ nahm diese Ausgangssituati

Öffentlichkeitsarbeit im Kindergarten und in der Krippe – Die eigene Einrichtung bekannt machen und vernetzen

Muss eine soziale Einrichtung wie eine Krippe oder ein Kindergarten wirklich gezielt die „Öffentlichkeit“ auf sich aufmerksam machen?

Vorschule und Vorschularbeit – Ziele, Inhalte, Methoden und Ideen

Das letze Jahr im Kindergarten ist sowohl für die Kleinen als auch für Eltern und Erzieher eine aufregende, aber oft auch anstrengende Zeit.

Kindergarten Konzeption und Kindergarten Konzepte – ein Überblick

Eine Konzeption bzw. ein Konzept ist per Definition ein ausführlicher Plan für ein größeres, längerfristiges Vorhaben. Eine Kita-Konzeption beschreibt daher ausführlich, wie die pädagogische Arbeit in der jeweiligen Einrichtung theoretisch und praktisch aussieht.

Sprachförderung im Kindergarten: Ziele, Methoden und Konzepte

Kindertagesstätten, Krippen und Tagespflegestellen haben neben dem Erziehungs- auch einen klaren Bildungsauftrag. Dieser ist in allen Kita-Gesetzen der einzelnen Bundesländer schriftlich fixiert.

Reggio-Pädagogik im Kindergarten: Kind und Bildungsorientiert

Einfluss auf Kindergarten-Konzeptionen und die moderne Sicht auf das Kind  

Expertentage in Kita und Kindergarten

  1.) Wer ist ein Experte?

Beziehungen zu Kindern aufbauen – warum Erwachsenen das nicht immer leicht fällt

Deine Hauptaufgabe als Pädagogin besteht darin Beziehungen zu Kindern aufzubauen die geprägt sind von Vertrauen und Wertschätzung.

Bindung und Bindungstheorien: Eine wichtige Grundlage für die frühkindlicher Betreuung in Krippen und durch Tagesmütter

Die Bindung zwischen Eltern und Kind ist eine ganz besonders innige - gerade in den ersten Lebensmonaten und Lebensjahren. Die bedeutendsten Forscher, die sich mit Bindung und Bindungstheorien beschäftigen, waren John Bowlby (1907 – 1990) und Mary Ainsworth (1913 – 1999).

Seiten

Fachtexte abonnieren