Wird es bei Lehrern als Selbstverständlichkeit angesehen, dass ein Teil ihrer Arbeitszeit der Vor- und Nachbereitung von Unterrichtsstunden gilt, geht man im Falle von Erzieherinnen eher davon aus, dass sie ihre Dienstzeit mit direktem Dienst am Kind zubringen.

Feste planen, Abläufe klären und pädagogische Alltagsfragen besprechen: Im hektischen Kita-Alltag bleibt dazu häufig wenig Zeit. Schichtdienst und die Tatsache, dass Teilzeitkräfte nicht immer vor Ort sind, erschweren den Austausch für Kita-Teams zusätzlich.

 

„Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens zu, aus dem Ihre Motivation hervorgeht gerade in unserer Einrichtung zu arbeiten zu wollen“.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

zur Anmeldung