Feste und Rituale

Feste und Rituale im Kindergarten

Es gibt in deiner Einrichtung etwas zu feiern? Hier findest du Ideen und Anregungen für die Gestaltung und den Ablauf von Kindergartenfesten und Kindergartenfeiern sowie tägliche Rituale, die den Alltag strukturieren. Planungsraster, Ideensammlungen und Materiallisten sorgen dafür, dass die Weihnachtsfeier, das Sommerfest, die Abschiedsparty, der Laternenumzug oder die Übernachtung der Vorschulkinder im Kindergarten ein voller Erfolg wird.

Interkulturelle Pädagogik: Woher kommen wir, woher stammen unsere Eltern?

Schon bevor Deutschland über eine Millionen Flüchtlinge aus Ländern wie Syrien und dem Irak aufgenommen hat, herrschte in vielen Kindergärten eine große Vielfalt, was Sprachen und Kulturen angeht.

Ideen für Muttertag: Herzen aus Ton für die beste Mama der Welt!

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Der Muttertag steht vor der Tür und Du bist auf der Suche nach Ideen für kleine Geschenke. Am schönsten ist es natürlich, wenn die Kinder für ihre Mamas selbst eine individuelle Kleinigkeit basteln.

Spiele rund um den Luftballon

Kinder beschäftigen sich sehr gerne mit Luftballons. Aufgrund ihrer bunten Farben, den unterschiedlichen Formen und wegen ihrer besonderen Eigenschaften haben sie einen hohen Aufforderungscharakter.

Bastelidee: Osterhasen aus Plastiklöffeln

Für diese witzigen Osterhasen brauchst du Plastiklöffel, Knitterpapier und am besten eine Heißklebepistole, damit die Schnurrbarthaare gut halten. Alter: ab 4 Jahre Material:

Basteln für Ostern: Lustige Hasengirlande

Du möchtest mit deinen Kindern Oster-Deko für den Gruppenraum, das Fenster oder den Flur herstellen? Kein Problem: Alles, was du brauchst sind Schere, Papier und eventuell eine Schablone.  Alter:   ab etwa 3 Jahre  

Fische aus Luftballons basteln

Diese Bastelidee braucht etwas Zeit, sieht aber toll aus. Wichtig ist, dass der Luftballon wirklich dick mit Papier beklebt wird, damit er nicht schrumpft.

Ausgeblasene Eier gestalten: Drei Varianten

Ostern und Eier gehören zusammen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, ausgeblasene Eier zu bemalen und als Dekoration zu nutzen. Wichtig ist, dass die Eier ausgespült werden, damit die Rückstände von Eigelb und Eiweiß nicht anfangen zu stinken.

Ostereier mit Seidenpapier färben

Das wird gebraucht: Ausgeblasene, gereinigte und getrocknete Eier (achte darauf, dass die Eier wirklich innen sauber und trocken sind, da sie sonst unangenehm riechen können und es nicht sehr hygienisch ist.) Seidenpapier in kleinen Schnipseln Wasser

Ostereier färben mit Naturmaterialien

Das wird gebraucht: Frische, rohe Eier Essigessenz Karotten, getrocknete Heidelbeeren, Birkenblätter und –rinde, Spinat, Krappwurzel, Blaukraut, Kurkuma (Pulver), Zwiebelschalen So wird’s gemacht:

Seiten


Produktempfehlungen aus unserem Shop

Feste und Rituale abonnieren