Faltanleitung: Blumen falten

Blumen sind in jedem Frühjahr ein Thema und für die Kinder ein Zeichen, dass der Frühling kommt und es wärmer wird. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Blumenbilder zu gestalten. Nachfolgend findest du zwei Faltvarianten, die sehr einfach nachzumachen sind und daher eventuell auch schon in der Krippe funktionieren.

 

Alter: ab ca. 2 Jahre

 

Material:

 

  • kleine Faltblätter (ca. 8 cm Seitenlänge)

  • Tonpapier in grün (dürfen auch Reste sein)

  • Kleister oder Papierkleber

  • Schere

  • Weißes Papier

 

Durchführung:

 

Für die erste Variante falten die Kinder zunächst die beiden Spitzen des Faltblattes aufeinander, so dass ein Dreieck entsteht. Anschließend klappen sie die Seiten nach oben, aber nicht gerade, sondern etwas nach außen versteht.

Die andere Blume, die du auf dem Bild siehts, besteht aus drei gefalteten „Drachen“, die einfach aneinander geklebt wurden. Nun schneiden die Kinder je nach Geschmack aus grünem Tonpapier Blütenstängel und Blätter aus und kleben diese anschließend zusammen mit den Blüten auf das weiße Papier.

 

Tipp: Die bunten Blumen machen sich auch sehr gut als Fenster-Deko. Dazu die Blumen einfach mit durchsichtigem Klebeband an der Fensterscheibe fixieren und die Stängel darunter platzieren. Alternativ können die Kinder diese auch mit Fingerfarbe aufmalen.


Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.