Osterlamm backen aus Hefeteig

Hefeteig mal anders: Aus dem weichen, nicht zu süßen Teig kannst du gemeinsam mit den Kindern ein Osterlamm backen. Das schmeckt den Kleinen – und den Erziehern natürlich auch!

Alter:
mit Hilfestellung ab 2 Jahren

Zutaten:
siehe „Grundrezept für süßen Hefeteig“

So geht's:
Jedes Kind bekommt jeweils ein ähnlich großes Stück Teig und formt daraus auf einem mit Mehl bestäubten Tisch einen runden Kreis. Vier Kinder formen vier längliche Beine, eines (am besten ein älteres Kind) stellt den Kopf des Schäfchens mit Ohr her.
Alle Teile werden auf einem Backblech mit Backpapier möglichst nah aneinander gelegt. Mit Rosinen können die Kinder Augen und ein Mund kennzeichnen. Nun wird das Lamm noch mit Hagelzucker bestreut und etwa 40 Minuten lang bei 200 Grad goldbraun gebacken.

Besonders lecker schmecken die Hefeteigbrötchen mit Butter oder Marmelade.

Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.