Um die Geburtstage der Kinder in deiner Gruppe zu würdigen und vor allem, um die Termine nicht zu vergessen, bietet es sich an einen Geburtstagskalender zu erstellen. Diese können natürlich aufwendig und optisch ansprechend gestaltet werden, allerdings ist das sehr zeitintensiv und nach spätestens eines Jahr muss der Kalender angepasst werden, da einige Kinder eingeschult werden und neue Mädchen und Jungen in die Gruppe kommen.

Einfacher ist es sich für eine simple Bastelarbeit wie die „Geburtstagsraupe “ zu entscheiden, die auch flexibel überall in der Gruppe aufgehängt werden kann.

 

Material:

  • Kreisschablone (Durchmesser je nach Wunsch und Platzangebot 15 bis 20 cm)

  • bunte Tonpappe

  • Fotos der Kinder (am besten aktuelle Portraitaufnahmen)

  • Schere

  • Papierkleber

  • Filzstifte

  • evtl. Wackelaugen und Biegeplüsch

 

Durchführung:

Bitte zunächst die Eltern der Kinder um eine aktuelle Aufnahme ihres Sohnes oder ihrer Tochter. Alternativ kannst du natürlich die Kinder deiner Gruppe auch selber fotografieren und die Fotos anschließend entwickeln lassen.

Zeichne nun mithilfe der Kreisschablone Kreise auf die bunte Tonpappe. Befrage dazu die Kinder nach ihrer Lieblingsfarbe. Dann klebst du das Foto des jeweiligen Kindes auf und schreibst darunter den Namen und das Geburtsdatum. Eventuell musst du die Fotos etwas zuschneiden, so dass sie auf die bunten Pappkreise passen. Ordne dann die Geburtstagskinder chronologisch und klebe die einzelnen runden Teile des Raupenkörpers aneinander. Den Kopf der Raupe kannst du je nach Vorliebe gestalten und zum Beispiel Wackelaugen aufkleben oder Biegeplüsch als Fühler gestalten.

 

Tipp:

Die Raupe sollte an einer zentralen Stelle innerhalb der Gruppe angebracht werden – und zwar in Kinderhöhe. Gut geeignet sind Türen oder Treppen, die zu einer zweiten Ebene führen.

Alternativen für einen Geburtstagskalender können bunte Luftballons aus Pappe, Wolken, Tiere oder Fahrzeuge sein. Natürlich kannst du die älteren Kinder deiner Gruppe beim Basteln auch miteinbeziehen, wenn es die Zeit erlaubt.

Gratis für Erzieher/innen!

Über 90 kostenlosen Vorlagen, sparen dir wertvolle Zeit bei der Vorbereitung. Unsere Praxisfälle und Supervisionsfragen zeigen dir auf, wie du richtig handelst, wenn…

Über 80.000 Abonnenten

gefällt unser Newsletter

zur Anmeldung