Fachpraktische Hilfe

In dieser Kategorie finden sowohl angehende Erzieherinnen, als auch Fachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung, Anleiter/innen oder Kita-Leitungen Hilfen, Ideen und Anregungen für die tägliche Arbeit mit Kindern, Eltern, Praktikanten und Mitarbeitern. Anhand von Leitfäden, Handreichungen und Fachartikeln zu Themen wie Praktikantenanleitung, Mitarbeiterführung, Kooperation mit Eltern, Anfertigungen von Ausarbeitungen usw. sollen in dieser Rubrik typische Alltagsprobleme von Erziehern aufgegriffen werden.

Gruppenleitung in Kita oder Krippe werden – alles, was du wissen musst!

 „Für unsere dreigruppige Einrichtung in Berlin Mitte suchen wir ab sofort eine  engagierte Gruppenleitung“.

Traumjob Kita-Leitung ? Aufgaben Kompetenzen Fortbildungen und Gehalt im Überblick

Viele Erzieherinnen und Erzieher, die eine Weile in der Kita gearbeitet haben, wollen irgendwann den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gehen. Dann steht die Entscheidung an, sich umzuhören und für eine Stelle als Kita-Leitung zu bewerben.

Praxisanleitung für Erzieher/innen Voraussetzungen und Fortbildung

Die Erzieherausbildung ist Ländersache und es gibt in jedem Bundesland eigene Lehrpläne und Anforderungen. Die Ausbildung wird an Fachschulen bzw.

Freispiel im Kindergarten - und die Aufgaben der Erzieher/innen

Was ist Freispiel und welchen pädagogischen Sinn verfolgt es?Freispiel ist eine der wertvollsten Lernchancen für Kinder. Nur im freien Spiel können sie ihre Kreativität entfalten und dies in den unterschiedlichsten Situationen.

Vorbereitungszeit in Kita und Krippe – warum der „Dienst am Kind“ nicht ausreicht für eine gute pädagogische Arbeit

Wird es bei Lehrern als Selbstverständlichkeit angesehen, dass ein Teil ihrer Arbeitszeit der Vor- und Nachbereitung von Unterrichtsstunden gilt, geht man im Falle von Erzieherinnen eher davon aus, dass sie ihre Dienstzeit mit direktem Dienst am Kind zubringen. Doch wann

Teamsitzung um Kindergarten

Teamsitzung und Dienstgespräch in Kita, Krippe und Hort – so geht’s effektiv

Feste planen, Abläufe klären und pädagogische Alltagsfragen besprechen: Im hektischen Kita-Alltag bleibt dazu häufig wenig Zeit. Schichtdienst und die Tatsache, dass Teilzeitkräfte nicht immer vor Ort sind, erschweren den Austausch für Kita-Teams zusätzlich.

Seiten

Produktempfehlungen aus unserem Shop

Fachpraktische Hilfe abonnieren