Buchempfehlung: "Auffälliges Verhalten im Kindesalter – Handbuch für Eltern und Erzieher Band 1"

Welche Gründe hat aggressives Verhalten bei Kindern? Warum können so viele Kindergartenkinder nicht still sitzen und was können Erzieher tun, wenn ein Kind sprachliche Auffälligkeiten zeigt?

Jedes Kind ist anders und viele zeigen bereits im Kindergarten ein Verhalten, dass pädagogische Fachkräfte und natürlich auch Eltern herausfordert und manchmal auch überfordert. Das führt zu Problemen, den ein Kind, welches sich nicht ohne weiteres in eine Kindergruppe integrieren lässt, muss häufig mit Stigmatisierungen oder Vorverurteilungen rechnen. Daher ist es wichtig, das Verhalten des Kindes zunächst zu verstehen, bevor Maßnahmen getroffen werden können. Für diesen Zweck kann sich das Handbuch „Auffälliges Verhalten im Kindesalter“ als wertvolles Nachschlagewerk erweisen, den wir Erzieher sind weder Psychologen noch Therapeuten.

 

Inhalt:

Das Buch ist erstmal im Jahr 1970 erschienen und wurde für die 10 Auflage 2003 komplett überarbeitet und umgeschrieben. Mittlerweile ist bereits die 13. Auflage des Handbuches erhältlich und gehört in vielen Kitas zu den Standart-Nachschlagewerken.

Beschrieben werden im Buch zahlreiche Auffälligkeiten von A wie Aggressivität bis U wie Unordentlichkeit. Dabei handelt es sich nicht nur um Verhaltensaufälligkeiten, die zwingend behandelt werden müssten, sondern auch um individuelle, persönlichkeitsbedingte oder Umwelteinflüsse geschuldete kindliche Verhaltensweisen vom Säuglings- bis zum Schulalter.

Zu jedem im Inhaltsverzeichnis aufgeführten Stichwort erhält der Leser eine Überblicksdarstellung. Diese gliedert sich in die Unterpunkte „Wahrnehmen und bewerten“, „Zuordnen und verstehen“ sowie „Lösungen anregen und möglich machen“. Die Unterkategorien sind ihrerseits noch einmal gegliedert, die Autoren nutzen dazu Zwischenüberschriften bzw. Aufzählungspunkte. Das Stichwortregister am Ende des Buches hilft ebenfalls dabei schnell zu finden, was man sucht.

 

Bewertung:

Das Handbuch ist übersichtlich und nicht chronologisch aufgebaut. Es kann wie ein Lexikon genutzt werden und bietet daher dem Leser schnell einen Überblick zu einem bestimmten Thema. Die Autoren haben sich bemüht, Schachtelsätze und medizinisch-psychologische Fachausdrücke zu vermeiden. Pädagogische Fachkräfte erhalten also gezielte und detaillierte Informationen und Lösungsvorschläge.

Das Buch verzichtet komplett auf Tabellen, Grafiken oder Fotos – aus optischen Gründen hätten diese aber durchaus an der ein oder anderen Stelle eingebaut werden können, um die Texte aufzulockern und um weitere Hintergrundinformationen wie Studien oder Statistiken zu ergänzen. Davon abgesehen lohnt sich die Anschaffung des Handbuches aber auf jeden Fall für alle, die mit Kleinkindern, Kindergartenkindern oder Schulkindern arbeiten, besonders aber für integrative, inklusive arbeitende und heilpädagogische Einrichtungen. Band 2 der Reihe beschäftigt sich mit Verhaltensauffälligkeiten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ist ebenfalls ein Standart-Nachschlagewerk für die Arbeit mit älteren Kindern und Teenagern.

 

ISBN: 978-3-8080-0698-6

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.