Rezension „Da stimmt doch was nicht“

Da stimmt doch was nicht

Wimmelbücher sind bei fast allen Kindern beliebt. Und das Schöne ist, dass man wirklich immer etwas Neues findet. So auch in diesem Buch aus dem Baumhaus-Verlag. Die Besonderheit des Buches ist, dass es speziell für etwas ältere Kinder kreiert wurde und auf jeder Seite Kuriositäten bereithält. Die Kinder entdecken auf spielerische Weise, welche Dinge nicht zusammenpassen und kommen oft auch darüber ins Gespräch, warum es nicht passt.

Ein Beispiel von der ersten Seite: Im Text, der kurz und prägnant ist, wird von einem Hund gesprochen. Auf dem Bett sitzt allerdings eine Katze.

Für mich ist das Buch allerdings kein ausgesprochenes Wimmelbuch, sondern eher ein Bilderbuch, das auf skurrile Weise Worte falsch nutzt und Kinder zum Nachdenken und sprechen anregt. Bestens geeignet finde ich es für die Sprachförderung in der Kita, weil man die Kinder herausfordern kann.

Das Buch zeigt liebevoll gezeichnete Situationen auf mehreren Doppelseiten, bei denen einem oft erst beim genaueren Hinsehen auffällt, dass das ein oder andere Detail nicht stimmt, wie die Schuhe im Kühlschrank.
Die kniffelige Suche nach den witzigen Elementen fördert bei den Kindern Konzentration und Logik.

Und viele älter Menschen sind ebenso begeistert von der Suche. Da wird man als Erzieherin schnell selbst wieder zum Kind.

Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.