Ostereier backen aus Hefeteig

Diese leckeren Ostereier aus Hefeteig schmecken besonders gut beim Osterfrühstück. Toll: Jedes Kind kann seinen „Eierkeks“ ganz individuell gestalten.

Alter:
mit Hilfe ab ca. 1,5 Jahren

Zutaten:
Siehe „Grundrezept für süßen Hefeteig“, zusätzlich Nüsse, Beeren,Mandeln etc.

So geht's:
Jedes Kind bekommt ein etwa gleich großes Stück Hefeteig und formt daraus ein Ei. Dieses wird dann je nach Geschmack mit Rosinen, Mandeln, Walnüssen, Beeren und Hagelzucker usw. verziert. Ältere Kinder können aus den Naschereien österliche Muster legen.
Anschließend werden die Hefeteig-Ostereier bei 200 Grad etwa 40 Minuten im Ofen gebacken, bis sie goldbraun sind.

Wie gefällt Dir der Beitrag?: 
5
Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 vote)

Neuen Kommentar schreiben