Backen in der Weihnachtszeit: Nikolaussäckchen aus süßem Hefeteig

Nikolaus Backen

In der Vorweihnachtszeit ist es besonders stimmungsvoll, wenn ein köstlicher Duft durch die Einrichtung weht. Und weil Kinder immer Feuer und Flamme sind, wenn sie selbst Zutaten zusammenrühren, Teig kneten und Gebäck verzieren dürfen, wird dieses selbst gebackene Nikolaussäckchen aus süßem Hefeteig sicher nicht nur zu einem kulinarisches Highlight.

Entweder darf jedes Kind sein eigenes kleines Säckchen backen oder du bietest eine Gemeinschaftsaktion für die Gruppe an und ihr stellt gemeinsam einen richtig großen Nikolaussack her der anschließend genüsslich verzehrt wird.

Alter: ab Krippenalter

 

Zutaten und Material:

Das Grundrezept für süßem Hefeteig sowie die benötigten Materialien findest du hier. Zusätzlich kannst du noch Nüsse, essbare Deko-Perlen, Rosinen, Mandeln usw. anbieten, um das Säckchen zu verzieren. Für die Glasur brauchst du Eigelb und einen Pinsel zum Bestreichen des Teiges.

 

 So wird’s gemacht:

 Wenn jedes Kind ein Säckchen backt, dann teilst du den Teig in etwa gleich große Stücke. Daraus formen die Kinder dann ihr Säckchen und bestreichen es anschließend mit Eigelb. Nun dürfen die Kinder das Säckchen noch je nach Geschmack verzieren. Alternativ wird ein großer Sack geformt und verziert. Nachdem die Hefeteigsäckchen etwa 40 Minuten bei 200 Grad im Ofen goldgelb gebacken wurden sind sie verzehrfertig.

Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.