Hochsensibilität bei Erwachsenen

Datum: 
Freitag, 20. November 2020
Anbieter: 
BBF
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Einblicke in ein noch wenig beachtetes Phänomen

Reagieren Sie deutlich empfindlicher als andere auf Unruhe, Bewegungen, Geräusche, Gerüche oder grelles Licht? Spüren Sie kleinste Unstimmigkeiten oder belastende Stimmungen z.B. in Teams und sind lange damit beschäftigt? Werden Sie leicht von der Stimmung anderer beeinflusst oder erspüren gar, wie es ihnen geht? Haben Sie regelmäßig das Bedürfnis, allein sein zu wollen, oder brauchen Sie oft Rückzug?

Haben Sie schon länger das Empfinden, irgendwie „anders“ zu sein als andere? Hochsensible finden sich meist in diesen Fragen wieder, etwa 25 Prozent der Menschen gelten als hochsensibel. Sie haben besondere Fähigkeiten, die mit ihrer Art der Wahrnehmung zu tun haben: Sinnliche und emotionale Eindrücke jeglicher Art werden intensiver aufgenommen und verarbeitet.

Schwerpunkte

  • Was bedeutet es, als Erwachsene(r) hochsensibel zu sein?
  • Welches sind die Qualitäten und welches die Herausforderungen von Hochsensibilität im persönlichen und beruflichen Alltag?
  • Welche Strategien, Hilfen gibt es, damit Hochsensible nicht „untergehen“?
  • Tipps für eine gute Gesundheitsprophylaxe

Standort

BBF
Schwartauer Allee 215
23554 Lübeck
Deutschland
53° 53' 5.7768" N, 10° 40' 54.7068" E
DE

Produktempfehlungen aus unserem Shop


Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kita-Newsletter + Praxismaterial

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an und du bekommst 1x im Monat: Aktuelle Fachtexte Leitfäden, Praxismaterial und News. Unbeschränkten Zugriff auf unseren Praxismaterial Downloadbereich und Informationen zu unserem Kita-Quiz und Gewinnspielen.

Wir geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unseren Versand-, Analyse-, Datenschutz- und Widerrufshinweisen.