singen tanzen rhythmisieren

Datum: 
Samstag, 9. März 2019
Anbieter: 
Institut für elementare Musikerziehung
Veranstaltungsart: 
Fortbildung

Inhalt:
An diesem Praxistag wird Ihnen das neue, auf alle Konstellationen der Umsetzung in Kita, Krippe, in Eltern-Kind-Gruppen, als Tagesmütter usw. anwendbare Konzept "singen tanzen rhythmisieren" intensiv vorgestellt, gemeinsam praktisch erprobt und angewandt. Die Autoren zeigen Ihnen dabei ihre Intension für ihren Ansatz auf und gewähren Ihnen Einblick in ihre Beweggründe zur Entstehung des Konzepts.

Dabei wird eine Menge Hintergrundwissen zur Entwicklung von Kindern vermittelt, das zum Verstehen ihres Handeln und ihren Absichten beitragen soll. Warum ist Musik so wichtig für die Kinder? Warum singen wir und was macht das in diesen Momenten mit uns bzw. dem Kind? Des Weiteren werden die Themen Bewegung und Lernen, der Zusammenhang von Sprache und Rhythmus sowie die Möglichkeiten, die exekutiven Funktionen mit Musik zu fördern, vermittelt. Auch auf die grundlegende Frage "Warum Elternbotschaften ...?" werden die Autoren/Dozenten umfassend eingehen und Ansätze dafür vermitteln.

Und natürlich kommt an diesem spannenden Seminartag nicht zu kurz: singen, tanzen, rhythmisieren!

Zielgruppe:
SINGEN TANZEN RHYTHMISIEREN wendet sich an alle Kinder-liebenden Menschen, die mit Freude und Erfolg mit kleinen Kindern musizieren, singen und tanzen möchten, egal ob in Kindertagesstätte, Krippe, Familienbildungsstätte, Verein, als Tagesmutter, und und und...

 

Weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung unter https://www.ifem-seminare.info/programm/singen-tanzen-rhythmisieren/

Standort

Köln
Deutschland
DE